Wieso jetzt trotzdem Vorsicht geboten ist

Münzen wie Litecoin (LTC) glänzen während der alternativen Saison. Warum Kryptowährungen für Hodler sowieso die schlechteste Investition sind.

Es ist Alt-Saison. Im Gefolge von Bitcoin waren vor allem die Altcoins am erfolgreichsten. Insbesondere Litecoin hat sich als profitable Investition erwiesen: In den letzten sieben Tagen ist der Kurs von bitcoin um 16% gestiegen und lag bei Redaktionsschluss bei $225.

NFT Mania: Ist es die Investition wert?

NFT Zwischen dem Rauschen und dem Inhalt

Lesen Sie mehr in der führenden Zeitschrift zu Blockchain und digitalen Währungen
(print und digital)
☑ 1. Kostenlose Ausgabe
☑ Jeden Monat über 70 Seiten zu Kryptowährungen
☑ Verpassen Sie nie wieder eine Investitionsmöglichkeit
☑ Porto wird direkt an Ihre Tür bezahlt.

Im Cryptocompass-Lagerhaus.

Mittelfristig könnten die Preise weiter steigen. Wenn wir uns zum Beispiel das Wachstum neuer Adressen im Litecoin-Raum ansehen, können wir feststellen, dass die Kurve in letzter Zeit eher nach oben zeigt. LTC scheint also einen Trend zu haben.

Wieso jetzt trotzdem Vorsicht geboten ist

Der Begriff “Old Season” bezieht sich auf die Phasen des Marktes, in denen Altcoins den Marktführer Bitcoin im Durchschnitt übertreffen. Das ist die Zeit, in der Händler dazu neigen, auf bereits galoppierende Pferde aufzuspringen, in der Hoffnung auf einen schnellen Gewinn – und BTC links liegen zu lassen. Der daraus resultierende Verlust des Volumens könnte einer der Gründe sein, warum der Krebs von Bitcoin seit einiger Zeit anhält. In den meisten Fällen sind die Bewitterungsperioden jedoch nur von kurzer Dauer.

Bitcoin bleibt eineBank

Schließlich kann im Bereich der Kryptowährungen nur Bitcoin als wirklich sicheres Wertaufbewahrungsmittel angesehen werden, sodass Litecoin auf lange Sicht wahrscheinlich eine schlechte Investition war. Selbst nach einer fulminanten Hausse-Woche liegt LTC immer noch 60% hinter seinem Hoch vom Dezember 2017 bei $360. Ein Blick auf den gesamten Kalender ist ernüchternd.

Tools und Tipps für Ihre Bitcoin-Erklärung

Wir erklären, worauf bei einer Kryptowährungs-Steuererklärung zu achten ist und stellen nützliche Optimierungs-Tools vor.

Zur Anleitung >>

 

Wieso jetzt trotzdem Vorsicht geboten ist Wieso jetzt trotzdem Vorsicht geboten ist

Wenn Sie LTC in BTC messen, ist die Situation noch schlimmer. Das ist richtig, Litecoin hat seinen großen Bruder Bitcoin in den letzten 14 Tagen um 12% übertroffen. Im Rahmen einer längerfristigen Investition ist LTC im Vergleich zu BTC jedoch stark im roten Bereich. Allein in den letzten 12 Monaten ist LTC gegenüber Bitcoin um fast 40% zurückgefallen.

Wieso jetzt trotzdem Vorsicht geboten ist Wieso jetzt trotzdem Vorsicht geboten ist

Hodler-Wette auf BTC

Litecoin ist wahrscheinlich das beste Beispiel dafür, warum Bitcoin das Rennen um die Vorherrschaft unter den Kryptowährungen längst gewonnen hat. Immerhin wollte der Gründer Charlie Lee 2013 den Bitcoin revolutionieren – nach 8 Jahren, wohlgemerkt, mit mäßigem Erfolg. Schon damals war die lange Blockchain von Bitcoin den Gegnern ein Dorn im Auge. Wie soll ein globales Finanzsystem mit einem zehnminütigen Block und einer durchschnittlichen Transaktionsrate funktionieren?

Also schnappte sich Lee die BTC und machte dabei einige wichtige Schritte. Dabei hat SatoshiLite, wie der Firmengründer auf Twitter weiß, die Blockierzeit auf 2,5 Minuten reduziert und die maximale Anzahl der Blöcke auf 84 Millionen LTC vervierfacht. Es ist wahr, dass Litecoin auf diese Weise sein Ziel erreicht hat: Die Transaktionskosten sind im Durchschnitt um ein Vielfaches niedriger als die von BTC. Aber der Teufel steckt im Detail.

Investoren in Kryptowährungen schätzen Bitcoin nicht wegen der Geschwindigkeit seiner Transaktionen, sondern wegen seiner Eigenschaften als Wertaufbewahrungsmittel. Mit anderen Worten: Die Geschichte des digitalen Goldes hat an Schwung gewonnen. Die Größe des Durchsatzes von Bitcoin-Transaktionen spielt einfach keine Rolle, da die Kryptowährung in erster Linie als Möglichkeit zum Sparen genutzt wird. Details wie die Anzahl und Verteilung auf volle Nodes, die Hash-Rate, die globale Anerkennung und die Verlässlichkeit des 21-Millionen-BTC-Limits werden vom Markt als überlegene Eigenschaften angesehen, und da ist BTC einfach im Vorteil.

Bitcoins sind vielleicht nicht geeignet, um damit die sprichwörtliche Tasse Kaffee zu kaufen. Allerdings handeln Bitcoin-Nutzer mit 1,3 Milliarden Dollar mehr als doppelt so viel wie Litecoins. Und das ist es, was am Ende zählt.

Verweigerung: Die auf dieser Seite aufgeführten Schätzpreise stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Dies sind lediglich Analystenschätzungen.

Ansicht

Handeln Sie Bitcoin, Aktien, Gold und ETFs in einer App!

Zuverlässigkeit, Einfachheit, Innovation – handeln Sie die beliebtesten Finanzinstrumente in Deutschland auf einfache und zuverlässige Weise.

Vorteile:
Kostenloses
Demokonto im Wert von 40.0000 € ☑ Anmeldung in wenigen Minuten
☑ Möglichkeit zur Ein-/Auszahlung per PayPal
☑ 24/7 verfügbar + mobiles Trading
Zum Anbieter

76,4 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter [ad].

 

Häufig gestellte Fragen

Werden Kryptowährungen verboten werden?

Die Truthahn-Ökonomie der Kryptowährung …

Wann kommt das Ende von Bitcoin?

Der digitale Hub, oder warum Bitcoin …

Kann bitcoin auf Null fallen?

Die Wirtschaft Der milliardenschwere Star hat seine…

Related Tags:

 

Latest

Binance Coin (BNB) dreht frei

Nichts kann das wachsende Vermögen der Beaners aufhalten. Neben der Börse erreichen auch die Smart-Contract-Plattform Binance Chain und ihr BNB-Token neue Ufer und bieten...

Bitcoin-Hodler kriegen Hilfe bei Umzug nach El Salvador

Umzug nach El Salvador – ich bin gespannt wie es weitergeht. Wenn ich jedoch einen Umzug nach El Salvador bewirken könnte, wäre es das...

BaFin ermittelt gegen Onecoin-Pfalz.de – alter Scam in neuen Schläuchen?

Außergewöhnliche Verteidiger haben bereits Dogecoin, jetzt brauchen wir eine außergewöhnliche Nutzung. Die Petition versucht nun, das Unmögliche möglich zu machen: Wird es in naher...

Deutsche Kreditwirtschaft fordert digitalen Euro als CBDC und Giralgeld-Token

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK, das ist eine Finanzinstitution) fordert erneut die Einführung eines digitalen Euro. Dieser Euro würde sich als CBDC-Token und eine Blockchain-basierte...

6 neue Startups im Beschleuniger-Programm

In der letzten Zeit haben sich viele der kleineren und größeren Kryptowährungs-Börsen und Mining-Pool-Betreiber einem besonderen Programm unterzogen, um ausgewählte, qualitativ hochwertige Projekte fördern...