Wien Energie und Riddle & Code starten Tokenisierungs-Plattform für Photovoltaikanlagen

In zwei Jahren ist es das Ziel der Plattform zum Marktplatz für Photovoltaikanlagen zu machen. Zurzeit gibt es an derzeit nur kleine Anbieter, die meist eher kostenpflichtig sind. Das will sich das Startup laut Geschäftsführerin Julia Przybylak nach eigenen Angaben ändern und gibt sich deshalb als “Tokenisierungs-Plattform” bezeichnet. Es soll Photovoltaikanlagen von kleinen Betrieb

Photovoltaik (PV) ist die Energieträger-Form der Sonnenenergie. Photovoltaik-Anlagen werden als günstig, lautstark und umweltschonend angepriesen, aber nur wenige Anbieter bieten eine solide Investitionssicherheit für eine solide Investitionssicherheit für Photovoltaikanlagen. Schon heute stehen rund eine Milliarde Euro an Investitionssummen bereit, um eine Million Photovoltaikanlagen zu errichten. Die Investitionen

Das österreichische Energieunternehmen Wien Energie und das in Wien ansässige Blockchain-Unternehmen Riddle & Code haben eine Tokenisierungsplattform für Photovoltaikanlagen gestartet, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der 7 Partner. Juni.

Kapitalbeschaffung und Verkauf von Strom durch Token

Eine Blockchain-basierte Plattform namens MeiPower ermöglicht Mikro-Investitionen in große Energieprojekte durch den Kauf von Token. MeiPower ermöglicht es Verbrauchern, sich sowohl am Verbrauch als auch an der Produktion von Energie in Photovoltaik-Kraftwerken in Österreich zu beteiligen. Für ihre Beteiligung erhalten die Investoren eine Anzahl von Token, die auf der von einem bestimmten Kraftwerk produzierten Strommenge basiert und mit denen sie ihre Stromrechnungen bezahlen können. Wie genau MeiPower aus Investorensicht funktioniert, erklärt Wien Energie im folgenden Werbevideo anhand der ersten Umsetzung eines Solarkraftwerks für die Bewohner der Schafflerhofstraße. Unter www.klimaschützen.at können Konsumenten 5.000 Solarpakete um je 250 € kaufen, die Wien Energie in Form von jährlichen Energiegutscheinen im Wert von je 50 € zurückzahlt. Hinter diesen Energie-Token stehen von MeiPower erzeugte Token, die wiederum an das System angeschlossene Photovoltaikanlagen sind.

Stromhandel auf der Blockchain

Blockchain-basierte Energiehandelsprojekte gewinnen an Popularität. In Deutschland nutzt zum Beispiel das Startup Stromdao ein Blockchain-basiertes Verfahren zur variablen Stromabrechnung.

Related Tags:

riddle and codeblockchain interfaceriddle crypto priceriddle cryptocurrencyriddle cryptocurrency priceriddleandcode github,People also search for,Privacy settings,How Search works,riddle and code,riddle crypto price,riddle cryptocurrency,riddle cryptocurrency price,riddleandcode github,digital asset custody,how blockchain can solve the payments riddle,blockchain interface

Latest

Schnee von gestern – Cardano pulverisiert neuen Rekord mit weiteren Zugewinnen

Hey there! Before reading the article which is about Schnee von gestern – Cardano pulverisiert neuen Rekord mit weiteren Zugewinnen, you should read about...

German Automotive Groups Emerging Best from the Crisis, and May Be at the Forefront of E-Mobility as Soon as 2025

Die größten deutschen Automobilhersteller mussten während der Pandemie einen Absatzrückgang von 10,1 % hinnehmen und schnitten damit besser ab als jedes andere Automobil produzierende...

Milliardär und Investor Ray Dalio: “Lieber Bitcoin als Anleihen”

In seinem Interview mit Mastercard-CEO Ajay Banga spricht Milliardär und Investor Ray Dalio über die Währung Bitcoin und Bitcoin-Investitionen. Ray Dalio, einer der reichsten Männer...

Tesla setzt Zahlungen in Bitcoin aus

Hey there! Before reading the article which is about Tesla setzt Zahlungen in Bitcoin aus, you should read about tesla bitcoin price. It shares...

Mehr Details zu Design des digitalen Yen im Jahr 2022

Der Yen ist die Währung von Japan. Obwohl Japan die größte Volkswirtschaft in Asien ist, ist der Yen eine der wenigen Währungen, die keine...