Wien Energie und Riddle & Code starten Tokenisierungs-Plattform für Photovoltaikanlagen

In zwei Jahren ist es das Ziel der Plattform zum Marktplatz für Photovoltaikanlagen zu machen. Zurzeit gibt es an derzeit nur kleine Anbieter, die meist eher kostenpflichtig sind. Das will sich das Startup laut Geschäftsführerin Julia Przybylak nach eigenen Angaben ändern und gibt sich deshalb als “Tokenisierungs-Plattform” bezeichnet. Es soll Photovoltaikanlagen von kleinen Betrieb

Photovoltaik (PV) ist die Energieträger-Form der Sonnenenergie. Photovoltaik-Anlagen werden als günstig, lautstark und umweltschonend angepriesen, aber nur wenige Anbieter bieten eine solide Investitionssicherheit für eine solide Investitionssicherheit für Photovoltaikanlagen. Schon heute stehen rund eine Milliarde Euro an Investitionssummen bereit, um eine Million Photovoltaikanlagen zu errichten. Die Investitionen

Das österreichische Energieunternehmen Wien Energie und das in Wien ansässige Blockchain-Unternehmen Riddle & Code haben eine Tokenisierungsplattform für Photovoltaikanlagen gestartet, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der 7 Partner. Juni.

Kapitalbeschaffung und Verkauf von Strom durch Token

Eine Blockchain-basierte Plattform namens MeiPower ermöglicht Mikro-Investitionen in große Energieprojekte durch den Kauf von Token. MeiPower ermöglicht es Verbrauchern, sich sowohl am Verbrauch als auch an der Produktion von Energie in Photovoltaik-Kraftwerken in Österreich zu beteiligen. Für ihre Beteiligung erhalten die Investoren eine Anzahl von Token, die auf der von einem bestimmten Kraftwerk produzierten Strommenge basiert und mit denen sie ihre Stromrechnungen bezahlen können. Wie genau MeiPower aus Investorensicht funktioniert, erklärt Wien Energie im folgenden Werbevideo anhand der ersten Umsetzung eines Solarkraftwerks für die Bewohner der Schafflerhofstraße. Unter www.klimaschützen.at können Konsumenten 5.000 Solarpakete um je 250 € kaufen, die Wien Energie in Form von jährlichen Energiegutscheinen im Wert von je 50 € zurückzahlt. Hinter diesen Energie-Token stehen von MeiPower erzeugte Token, die wiederum an das System angeschlossene Photovoltaikanlagen sind.

Stromhandel auf der Blockchain

Blockchain-basierte Energiehandelsprojekte gewinnen an Popularität. In Deutschland nutzt zum Beispiel das Startup Stromdao ein Blockchain-basiertes Verfahren zur variablen Stromabrechnung.

Related Tags:

riddle and codeblockchain interfaceriddle crypto priceriddle cryptocurrencyriddle cryptocurrency priceriddleandcode github,People also search for,Privacy settings,How Search works,riddle and code,riddle crypto price,riddle cryptocurrency,riddle cryptocurrency price,riddleandcode github,digital asset custody,how blockchain can solve the payments riddle,blockchain interface

Latest

Nächster Bitcoin-Ausbruch bedeuetet nicht automatisch “Altsaison”

Die aktuelle Bitcoin-Währungsreform durch eine Verfassungsänderung in Uruguay bedeutet nicht automatisch, dass die Preise für Bitcoin sich automatisch in die Höhe schießen werden. Ein so...

The Hinman Deposition: A Review of What We Deserve to Know

In a recent deposition, the CEO of JPMorgan Chase, Jamie Dimon, was asked about bitcoin. The transcript is only one side of the story...

Dank Partnerschaft: 650 US-Banken fördern Bitcoin-Adoption

Schön, dass Sie sich für unsere Blog-Präsentation interessieren. Wir sind das Team von Coinfee, ein Blog, der über die digitalen Währungen Bitcoin und Co...

Dieser neue Coin ist auf dem Weg 10x mehr zu steigen als BTC!

Bitcoin (BTC) ist die meist gesuchte digitale Währung, weil es die einfachste und sicherste Form der Zahlung ist. Wenn Sie es nicht mehr mögen,...

Hackergruppe “REvil” fordert 70 Millionen US-Dollar Lösegeld in Bitcoin

Hackergruppe “REvil” fordert 70 Millionen US-Dollar Lösegeld in Bitcoin Der Hacker und ehemalige Regierungsangestellte, Shawn Henry, der einst als Chef der National Security Agency...