Überraschende Umfrage? Amerikaner kennen häufig eher Dogecoin als Ethereum

Ein Blick in die Statistiken zeigt, dass sich die Nachfrage nach Kryptowährungen in den USA abzeichnet: Überraschende waren die Ergebnisse allerdings nicht. Die Q3 2017 Umfrage von Coinbridge ermittelt, dass US-Amerikaner häufiger Dogecoin kennen, als eine ganze Reihe von Kryptowährungen.

Wie finden Sie die neuen Kryptowährungen? So lautet eine Frage, die die meisten Bitcoin-Enthusiasten hinter sich haben und die sicherlich eine Rolle spielt, bevor man zum ersten Mal von Ethereum, der Kryptowährung ausgehen kann. Es ist nicht so, dass Amerikaner keine Ahnung von Ethereum haben, doch …

Klicktipp: Mit diesen amerikanischen Umfragen wollen wir eure Fähigkeiten beim Krypto-Banking untersuchen und euch fragen, wie wir euch eure Krypto-Währungen vorstellen sollen. (English Translation: Click Here to Read)

Seit seinem Start vor mehr als fünf Jahren hat Ethereum die Welt mit Smart Contracts, DeFi, Farmen und nicht-spielbaren Token bekannt gemacht und war lange Zeit das zweitgrößte Blockchain-Projekt nach Bitcoin, was die Marktkapitalisierung angeht. Dogecoin (DOGE) ist ein Krypto-Mem, das es versäumt hat, zu innovieren, hat keinen wirklichen Grund zu existieren, und ist nur beliebt, weil es das Spielzeug eines bekannten Multimillionär in den letzten 12 Monaten geworden ist. Daher ist es erwartungsgemäß wahrscheinlicher, dass die Durchschnittsperson mehr über Dogecoin als über Ethereum weiß. Dies sind die Ergebnisse einer Umfrage, die von Harris Poll in Zusammenarbeit mit CouponCabin durchgeführt wurde. Dabei wurden mehr als 2.000 amerikanische Erwachsene zu ihrer Einstellung gegenüber Kryptowährungen befragt. Laut der Umfrage gaben 29 Prozent der Befragten an, dass ihnen Dogecoin bekannt ist. Im Gegensatz dazu kennen nur 21 % Ethereum. Von den 2.063 befragten Personen gaben 89% an, dass sie zumindest schon einmal von Kryptowährungen gehört haben. Bitcoin war der Mehrheit (71 %) der Befragten bereits bekannt, Dogecoin war am zweitbekanntesten. Andere digitale Vermögenswerte, von denen die Amerikaner sagen, dass sie mit ihnen vertraut sind, sind USD Coin Stablecoin (USDC), der von Coinbase und Circle eingeführt wurde. Einundzwanzig Prozent der Befragten hatten von ihm gehört. Etwa 18 % der Befragten gaben an, mit Litecoin (LTC) vertraut zu sein, und 10 % gaben an, mit Stellar (XLM) vertraut zu sein. Auf die Frage, ob sie glauben, dass Kryptowährungen die Zukunft des Geldes sind, antworteten 31% mit ja, während 30% sagten, dass Kryptowährungen innovativ sind. Gleichzeitig gaben 23% der Befragten an, dass sie Kryptowährungen als eine Möglichkeit sehen, schnell reich zu werden. Neunzehn Prozent halten diese Technologie für bedenklich oder schädlich. Fast die Hälfte (44 %) der Befragten gab an, dass sie nichts dagegen hätten, Kryptowährungen als Belohnung für Online-Cashback zu erhalten.Viele Amerikaner kennen Bitcoin, Ethereum und Co. nur in Form von etwas, das aus dem aktuellen TV-Krimi “Silicon Valley” stammt. Doch die echte Welt sieht oft anders aus. Aus diesem Grund wollen wir herausfinden, wie gut die meisten Amerikaner diese digitalen Währungen kennen.. Read more about live dogecoin price and let us know what you think.

Related Tags:

whats dogecoinwhy dogecoinhow to use dogecoinlive dogecoin price,People also search for,Privacy settings,How Search works,whats dogecoin,why dogecoin,how to use dogecoin,live dogecoin price

Latest

Deutsche Automobilkonzerne kommen am besten durch die Krise, bei E-Mobilität könnten sie schon 2025 an der Spitze stehen

Als Reaktion auf die Pandemie verzeichneten die größten deutschen Automobilhersteller einen Absatzrückgang von 10,1 %. Sie haben die Corona-Krise besser bewältigt als jedes andere...

Akzeptanz von Bitcoin und anderen Kryptowährungen

Die BaFin nimmt die pfälzische Tochtergesellschaft ins Visier, die im Verdacht steht, hinter dem Kryptowährungsbetrug OneCoin zu stehen. Die Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin) ermittelt gegen...

Die wichtigsten Krypto-News der Woche

Coinbase-Aktien schockiert; PBoC kann Kryptowährungspreise lockern; Dogecoin pumpt und platzt; Facebooks Diem kommt im Jahr 2021; IOTA rollt Chrysalis-Update aus Eine weitere aufregende Woche im...

WpIG passiert den Bundestag – was bedeutet das für die Kryptobranche?

Hey there! Before reading the article which is about WpIG passiert den Bundestag – was bedeutet das für die Kryptobranche?, you should read about...

Bestätigt: Online-Auktionshaus eBay erlaubt NFT-Verkäufe

Das Online-Auktionshaus eBay hat in einem Blog-Post bestätigt, dass die Plattform neben konventionellen Währungen auch den Handel von Non-Fungible Tokens erlauben wird. Wir schauen...