Schweizer Bankenriese UBS bietet reichen Kunden Krypto-Investitionen an

Hey there! Before reading the article which is about Schweizer Bankenriese UBS bietet reichen Kunden Krypto-Investitionen an, you should read about how much are bitcoins worth. It shares basic information about this article and also adds more value to it. Do let us know how you feel about it in the comment section below. Happy Reading! Really glad that you are here.

Die UBS, einer der größten Banken Europas, hat Krypto-Investitionen als digitalen Service angeboten. Die UBS, one of the largest banks in Europe, has offered crypto investments as a digital service.

The investment giant UBS has announced it will be offering its high net worth customers the option to invest in cryptocurrency, but not without restrictions. Last week, UBS business manager for digital assets (and former Goldman Sachs executive) Marcus Killick wrote a blog post explaining UBS’ cryptocurrency service, including its investment opportunities, its duration, and the various risks associated with investing in cryptocurrency.

Die UBS Group AG prüft laut ungenannten Quellen Möglichkeiten, ihren vermögenden Kunden Investitionen in digitale Vermögenswerte anzubieten. Ein neuer Bericht von BNN Bloomberg weist darauf hin, dass die Investitionsmöglichkeiten in Kryptowährungen aufgrund von Bedenken über die Volatilität der Kryptowährungsmärkte auf einen sehr kleinen Teil des Gesamtvermögens der Kunden beschränkt sind.

Laut Quellen, die dem Schweizer Unternehmen nahestehen, könnte eine der in Betracht gezogenen Optionen darin bestehen, über Anlagevehikel Dritter in digitale Vermögenswerte zu investieren. Da die Pläne der UBS derzeit nur intern entwickelt werden, möchte keine dieser Quellen ihren Namen nennen.

Ralph Hamers, CEO der UBS, der 2020 überraschend die Nachfolge von Sergio Ermotti antrat, ist bekanntlich ein starker Verfechter von Digitalisierung und Automatisierung. Hamers war von 2013 bis 2020 CEO der ING Group, wo seine Leistung eher durchwachsen war.

Viele haben seine Bemühungen zur Modernisierung und Verbesserung der Rentabilität gelobt, aber auch seine Leistung als Präsident kritisiert. Der Bank wird vorgeworfen, zwischen 2010 und 2016 Hunderte von Millionen Euro über ihre Konten gewaschen zu haben. Das Bußgeld in Höhe von 775 Millionen Euro, das die Bank wegen Verstößen im Jahr 2018 zahlen musste, war das größte, das die niederländische Staatsanwaltschaft jemals gegen das Unternehmen verhängt hat.

Hamers soll nun die Kosten senken und versuchen, die Erträge von UBS zu steigern. In diesem Jahr betonte er die Notwendigkeit, die digitalen Erwartungen der Kunden zu erfüllen, insbesondere im Zuge der Coronavirus-Pandemie. Er ist bekannt für seine Kritik an der laxen Geldpolitik der Zentralbanken und hat sich bei UBS auf Technologie-Investments spezialisiert. Es wurde beschlossen, die Budgets für Technologieprojekte vierteljährlich zu vergeben. In der Vergangenheit wurde jedoch immer ein festes Budget für das ganze Jahr verabschiedet.

Er befürwortet auch den Einsatz von künstlicher Intelligenz, um Kundenbedürfnisse besser zu verstehen. Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Digitalisierung von Plattformen und Executive Services bei der UBS Investment Bank und der Verbesserung von digitalen Dienstleistungen im Allgemeinen.

Laut Bloomberg-Quellen befürchtet die UBS, Kunden zu verlieren, wenn sie ihnen nicht die Möglichkeit bietet, in digitale Assets zu investieren. Neben UBS haben in diesem Jahr auch Goldman Sachs, Morgan Stanley und BNY Mellon begonnen, mehr Anlagemöglichkeiten in digitale Assets anzubieten.

This source has been very much helpful in doing our research. Read more about kryptowährungen news and let us know what you think.

Related Tags:

kryptowährungen newscrypto newsbtc-echohow much are bitcoins worthbest crypto walletcryptocurrency prices,People also search for,Privacy settings,How Search works,how much are bitcoins worth,best crypto wallet,cryptocurrency prices,kryptowährungen news,crypto news,btc-echo

Latest

Lockerung in Sicht? – Indien plant ausdifferenzierten Umgang mit Bitcoin

Bitcoin ist immer mehr ein Gegenstand für Spekulation auf eine Überbewertung. Das Land Indien zeigt aber auf, wie man mit den digitalen Währungen richtig...

Auch für andere Coins ist Platz

Im letzten Jahr haben mehr als die Hälfte der ICOs ihre Finanzierungsziele nicht erreicht. Warum? Mangelndes Verständnis dafür, wie der Markt funktioniert. Leider konzentrieren...

Cardano (ADA) auf dem Weg zu 1,50 Dollar! Doch wie nachhaltig ist der Ausbruch?

Der Hauptkonkurrent von Ethereum, Cardano, explodiert geradezu. Das Vermögen der Blockchain-Plattform, ADA, stieg um 52%, nachdem es Anfang der Woche einen Tiefpunkt um $0,95...

Iran hat durch Bitcoin-Mining fast 1 Mrd. US-Dollar eingenommen

Dieser Text ist empfindlich. Versuchen Sie, eine neue Kopie zu erzeugen. Im letzten Monat hat Iran die Smartphones der Bevölkerung gehackt, um Bitcoins zu erpressen...

Russische Zentralbank hält Banken indirekt vom Krypto-Handel ab

Die Zentralbank von Russland bekommt für einen vermeintlichen Krypto-Handel mit Bitcoin und anderen Kryptomodellen eine Gegenleistung. Die Einzelheiten sind unklar. Auf dem jüngsten Bitcoin-Kurs-Treffen der...