Rekord-Quartal: Mehr Geld in Bitcoin geflossen als je zuvor, US-Corona-Hilfen könnten Dynamik weiter befeuern

Allein im ersten Quartal dieses noch jungen Jahres erreichten die Kryptowährungszuflüsse 4,2 Milliarden Dollar. Wie eine neue Infografik von Cryptoszene.de zeigt, gingen 79% dieses Betrags an Bitcoin, die digitale Währung mit der größten Marktkapitalisierung. Ethereum liegt auf dem zweiten Platz.

Werbung

Dies steht im Vergleich zu einem Zufluss von 6,7 Milliarden Dollar in Kryptowährungen für das gesamte Jahr 2020. Wieder einmal hat der Bitcoin den Ton angegeben, laut einer Studie von Coinshares.

Schätzungen aus Google-Suchen zeigen auch, dass das Interesse der Nutzer an Bitcoin bis 2021 gestiegen ist. Zu keinem Zeitpunkt im vergangenen Jahr haben so viele Menschen auf der ganzen Welt den Kauf von Bitcoins gemeldet wie Anfang März. Wie in der Infografik dargestellt, wird der Google Trends-Score mit maximal einhundert Punkten bewertet. Das Ergebnis zeigt das relative Suchvolumen an.

Investoren für Patienten

Gleichzeitig zeigt die Infografik, dass sich knapp 18 % der im Umlauf befindlichen Bitcoins in den letzten sieben Jahren nicht verändert haben, obwohl der Preis seither deutlich gestiegen ist.

Aber es ist Bewegung im Markt, vielleicht mehr denn je. Während die Finanzspritze der US-Regierung für Corona näher rückt, sagen 40% der US-Bürger, dass sie in Aktien oder Bitcoin investieren wollen, wobei letzteres bei diesen Anlegern noch beliebter ist als Aktien.

Wenn der Aufschwung anhält, könnte sich diese Investition mehr als bezahlt machen. In den letzten 12 Monaten ist der Preis von Bitcoin um 889% gestiegen. Im gleichen Zeitraum stieg die geschätzte Goldkrise nur um 12,7 %.

Latest

XRP-Rausch sorgt für Kursexplosion – 340 Prozent in 30 Tagen

Basierend auf der Performance von XRP würde man denken, dass Ripple seinen Fall mit der SEC bereits gewonnen hat. Während die Investoren auf einen...

Bitcoin rutscht unter 39.000 US-Dollar, Ethereum im Zweikampf weiter vorne

Bitcoin rutscht unter 39.000 US-Dollar, Ethereum im Zweikampf weiter vorne. So könnte das Endergebnis der Digitalwährungs-Weltletzten-Wettbewerbe 2017 veranschaulicht werden. Denn bei der am gestrigen...

Binance von Barclays “einseitiger Maßnahme” enttäuscht

Der Bitcoin Börsenhandel hat sich diese Woche mit einer unnötigen Währungsabgabe für die Briten bei Binance enttäuscht. Die Barclays Bank war aufgefordert worden, ein...

Infographic: Electric Vehicles 69% More Efficient than Cars with Internal Combustion Engines – Market Acceptance Increases

Nach Angaben der U.S. Energy Information Administration sind heute in den Vereinigten Staaten etwa 2,9 Millionen Autos unterwegs, davon rund 1,1 Millionen leichte Personenkraftwagen,...

Nein zu Bitcoin! So positionieren sich EZB, IWF und BIZ gegen El Salvador

Bitcoin ist ein digitales Geldbörsenwert, welches nicht mehr kontrolliert wird. Mit dieser Positionierung wollen sie die Bitcoin Währung und ihre Nutzer diskreditieren. Bitcoin ist...