Red Bull Racing Team will Tezos für ersten NFT nutzen

Der Energy-Drink von Red Bull wird seit seiner Gründung im Jahr 1987 mit Extremsportarten und Sportereignissen in Verbindung gebracht. Jetzt weitet der Energy-Drink-Riese sein Sponsoring auf die Welt der Kryptowährung aus, denn ein neues FIA-Formel-1-Rennteam wird von der Tezos-Blockchain-Technologie angetrieben. Der neue Rennstall mit dem Namen Tezos Racing ist ein Joint Venture zwischen Red Bull und zwei anderen Unternehmen: dem französischen Energieunternehmen Total und der chinesischen Investmentgruppe Everbrite.

Obwohl Tezos noch im Testnetzwerk ist, haben, die Red Bull Racing Team (RBRT) angekündigt, Tezos zu verwenden, um einen der ersten Non-Fungible Tokens (NFT) zu generieren. Die RBRT hat zugesagt einen Tezos-Token in Form eines NFT-Autos zu veröffentlichen, das automatisch für jedes RBRT-Auto, das bei einem Wettbewerb gewinnt, auf der RBRT-Plattform in der Public-NFT-

Anfang 2019 wird das Rennteam Red Bull Racing erstmals einen Tezos-Token verwenden, um die besten Fahrer zu belohnen. Diese Nummernschilder werden in den Autos der Fahrer angebracht, die an der Spitze aller Rennen stehen. The test-run in Formula 1 should be successful, and the NFT will most likely be used by other Teams.

Laut den Analysten von JPMorgan verkauft sich bitcoin an institutionelle Investoren. Dennoch hält die Bank an ihrem langfristig bullischen Ausblick fest. Im Zuge der Turbulenzen auf dem Kryptowährungsmarkt haben die Analysten der Großbank JPMorgan Chase eine Trendwende bei den institutionellen Anlegern festgestellt. Sie werden Bitcoin fallen lassen und ihr Geld in Gold investieren. Basierend auf Open-Interest-Daten – die Anzahl der offenen Optionskontrakte – an der Chicago Mercantile Exchange, sagt die US-Investmentbank, dass dies der erste signifikante Rückgang im Bitcoin-Futures-Handel seit den späten 2020er Jahren ist. Dies ist laut der JPMorgen-Kundenmitteilung vom 18. Mai, die im Besitz von Coindesk ist. Hier steht: Das Bild der Bitcoin-Zuflüsse verschlechtert sich weiter, was auf einen anhaltenden Rückzug der institutionellen Anleger hindeutet. Im letzten Monat erlebten die Bitcoin-Futures-Märkte den stärksten und längsten Ausverkauf, seit Bitcoin im letzten Oktober zu steigen begann.

Bitcoin ist immer noch auf dem Weg, langfristig $140.000 zu erreichen

Trotz dieser kurzfristigen Analyse bleibt JPMorgan bei seiner bullishen Prognose für Januar. Damals sagte die Bank voraus, dass Bitcoin irgendwann Gold überholen und einen Wert von mehr als 140.000 Dollar erreichen würde. JPMorgan hat nun darauf hingewiesen, dass dieser Wert als langfristiges theoretisches Ziel zu verstehen ist. Dieses Ziel wird erreicht sein, wenn die Volatilität von BTC der von Gold entspricht und BTC den gleichen Stellenwert in den Portfolios hat. Angesichts der aktuellen Volatilität dieser beiden Vermögenswerte würde der beizulegende Zeitwert von Bitcoin (d. h. der geschätzte beizulegende Zeitwert) 35.000 $ betragen. Das ist ein Viertel des Ziels von 140.000. Seit Ende April ist bekannt, dass JPMorgan selbst daran arbeitet, einen aktiv gemanagten Bitcon-Fonds aufzulegen. Der voraussichtliche Starttermin wird voraussichtlich in diesem Sommer sein.Aufgrund der Tatsache, dass die bekannte Marke wird, wird der Rennstall Red Bull Racing Team Tezos nutzen.. Read more about nft plunge and let us know what you think.

Related Tags:

tezos nftstezos newstezos nft marketnft plungetezos nft marketplacemint nft tezos,People also search for,Privacy settings,How Search works,tezos nfts,tezos news,tezos nft market,nft plunge,tezos nft marketplace,mint nft tezos,openminter,tezos nft platform

Latest

Kanadas erster Bitcoin-Investmentfonds will nun auch einen Bitcoin-ETF lancieren

Die Investmentfirma 3iQ hat sich mit Coinshares zusammengeschlossen, um gemeinsam einen Bitcoin-ETF in Kanada aufzulegen. Laut einer entsprechenden Ankündigung von 3iQ hat das Unternehmen bereits...

Apple Aktien: Konzern nimmt weitere Produkte aus dem Programm

Apple hat iMac Pro-Modelle zurückgerufen, ebenso wie den intelligenten Lautsprecher Homepod Siri. Kleinere iMac-Modelle werden ebenfalls gestrichen, wie t3n Anfang der Woche berichtete. Zunächst...

Spannend? Biden will über Krypto-Rolle bei Ransomware-Angriffen sprechen

Der US-Präsident Barack Obama ist ein Fan von Blockchain-Technologie und hat bisher immer gute Noten bekommen. (Amerikas Präsident Barack Obama is a fan of...

Lockerung in Sicht? – Indien plant ausdifferenzierten Umgang mit Bitcoin

Bitcoin ist immer mehr ein Gegenstand für Spekulation auf eine Überbewertung. Das Land Indien zeigt aber auf, wie man mit den digitalen Währungen richtig...

Daimler Aktien: 1.000 Software-Entwickler sollen in Campus in Sindelfingen eigenes Betriebssystem MBOS entwickeln

In Sindelfingen wird ein eigenes Software-Entwicklungszentrum für das Daimler-Betriebssystem MBOS aufgebaut. Allein in Deutschland werden bis zu 1.000 neue Arbeitsplätze geschaffen, weltweit werden weitere...