Rallye führt Bitcoin zurück über die 55.000 USD

Hey there! Before reading the article which is about Rallye führt Bitcoin zurück über die 55.000 USD, you should read about bitcoin prognose. It shares basic information about this article and also adds more value to it. Do let us know how you feel about it in the comment section below. Happy Reading! Really glad that you are here.

Der Blase vor allem im Bitcoin-Preis konnte nur durch eine Reihe von Widerständen gebrochen werden. Vorläufig konnte der Widerstand bei 5500 USD geknackt werden, und zwar zum ersten Mal seit dem Frühjahr 2018. Das ist eine gute Nachricht für alle, die auf einen weiteren Anstieg der Bitcoin-Preise hoffen. Ein Blick auf die Historie von Bitcoin zeigt, dass es häufig mehr als einen Versuch bra

Bitcoins auf Seitwärtstrend wird gestützt durch den Sicherheitsanstieg in der Kryptowährung, und die Märkte haben eine Bewertung in Dollar von über 55.000.000,00 $ erreicht als der Kurs seine höchste Position seit den letzten 13 Monaten erreichte. Die Kryptowährung hat etwa ein Prozent seines Wertes verloren, nachdem er zunächst über die 55.000,00 $ Marke gestürmt, aber die Bewegung ist nach

Nachdem es den Bären gelungen war, den Bitcoin-Preis über das Wochenende in Richtung der wichtigen Unterstützungsmarke von $47.000 zu drücken, kamen neue Käufer zurück auf den Markt und sorgten für eine dynamische Gegenbewegung in Richtung $55.000. Die Dominanz von Bitcoin setzt einen schwachen Trend fort und droht, die psychologische 50%-Marke zu durchbrechen.

Bitcoin (BTC): Bitcoin-Kurs prallt vom wichtigen bärischen Kursziel ab

BTC-Wechselkurs : 55.202 USD (Vorwoche: 55.458 USD)

Widerstand/Ziel Weiß: 55,817 USD, 56,867 USD, 58,386 USD, 59,527 USD, 61,122 USD, 61,771 USD, 64,896 USD, 67,416 USD, 69,744 USD, 70,000 USD, 70,856 USD, 76,472 USD, 77,678 USD, 80,323 USD, 86,295 USD, 89,982 USD, 100,258 USD, 113,074 USD

Unterstützung: 54.077 USD, 51.307/50.305 USD, 49.423 USD, 48.222 USD, 47.070 USD, 44.878 USD, 43.030 USD, 41.967 USD, 40.240 USD, 39.130 USD, 36.904 USD

 

Rallye führt Bitcoin zurück über die 55.000 USD

Preisanalyse basierend auf dem Währungspaar BTC/USD auf Coinbase.

Die Kryptowährung Bitcoin blickt auf eine ereignisreiche Woche zurück. Nachdem es zu einem bärischen Ausbruch aus dem allgemeinen Trendkanal kam, fiel der BTC-Kurs deutlich und fiel auf das in der Analyse der letzten Woche genannte Kursziel von $47.070 zurück. Hier kehrten die Bullen auf die Bühne zurück und trieben den Bitcoin wieder nach oben, um die rote horizontale Widerstandslinie und den EMA20 (rot) an allen drei Handelstagen zu durchbrechen. Am heutigen Mittwoch scheiterte der Bitcoin-Preis bei seinem ersten Versuch, diesen Widerstand zu überwinden, und handelt derzeit knapp unter $55.059.

Bullen-Szenario (Bitcoin-Preis)

Bullische Investoren nutzten die momentane Schwäche und verkauften Bitcoin, was die Kryptowährung wieder über die psychologische Marke von 50.000 $ trieb. Auf der anderen Seite scheint der Preis von bitcoin derzeit gut geschützt um $47.000. Daher handelt BTC derzeit wieder um die 55.000 $ und könnte versuchen, in naher Zukunft über den wichtigen Widerstandswert von 55.817 $ zu steigen. Wenn bitcoin dieses Preisniveau durchbricht und wieder über den horizontalen Widerstand bei $56.867 ausbricht, können Sie sich auf einen Anstieg auf $59.514 freuen. Davon wird wiederum abhängen, ob es den Bullen gelingen wird, den BTC-Preis wieder in den zinsbullischen Kanal zu bringen. Wird der Kreuzwiderstand, bestehend aus der unteren Begrenzung des Trendkanals, der 161. Fibonacci-Extension und dem Super-Trend nach oben gebrochen, wird zunächst das Widerstandsniveau bei 61,771 $ wieder angesteuert. Hier finden wir das ehemalige Trendhoch von 14. März 2021. Ein Sprung über die psychologische Marke von 60.000 $ würde das Chartbild deutlich verbessern. Doch erst ein Ausbruch über den Tagesschlusskurs von 61.771 USD kann den Bullen berechtigte Hoffnung auf einen Angriff auf die rote Widerstandszone geben. Sollte der Bitcoin-Preis in diesen Bereich zurückkehren, ist ein Angriff auf das Allzeithoch von 64.896 $ wahrscheinlich.

$100.000 Strecke

Wird das historische Hoch ohne nennenswerten Widerstand gebrochen, erscheint zunächst die Meldung Fibonacci-Erweiterung der 138er-Marke bei 67,416 $. Das obere Bollinger Band geht ebenfalls durch diesen Punkt. Wenn es den Bullen gelingt, mehr Druck auf die Käufer auszuüben, wird es zu einem Showdown zwischen Käufern und Verkäufern in der Preisklasse von 69.744 bis 70.856 $ kommen. Neben der 161. Fibonacci-Erweiterung der aktuellen Kursbewegung, sowie der 200. Fibonacci-Erweiterung der komplexen Handelsbewegung, deutet ein Blick auf das Orderbuch auf einen starken Widerstand bei der 70.000 $ Marke hin. Erst wenn es den Bullen gelingt, genügend Aufwärtsdruck zu erzeugen und diesen Bereich endgültig nach oben zu durchbrechen, können wir einen Ausbruch zur 200-Fibonacci-Erweiterung des aktuellen Aufwärtstrends bei 76,472 $ in Betracht ziehen. Das nächste aktuelle Kursziel bei 77.678 $ ist ebenfalls nicht weit entfernt. Dieser Kreuzwiderstand bildet sich aus der Oberseite des Trendkanals und dem Widerstandsniveau auf dem Monatschart. Hier werden die ersten Verkäufe erwartet, bevor der Bitcoin mittelfristig das Preisniveau von $80.323 erreicht. Wenn das zinsbullische Interesse hoch bleibt und der Trendkanal zinsbullisch ist, ist ein Ausbruch zur Fibonacci 261 Erweiterung der gesamten Kursbewegung möglich. Diese Preiserwartung liegt bei 86.295 $. Eine geradlinige Aufwärtsbewegung in Richtung der 461 Fibonacci-Extension auf dem Stunden-Chart ist ebenfalls möglich. Dieses Widerstandsniveau befindet sich bei 89,982 $. Wenn der Bitcoin-Kurs von diesem Widerstandsniveau abprallt, sollte er zunächst in Richtung der oberen Begrenzung des Trendkanals korrigieren. Solange sich der BTC-Kurs oberhalb des Trendkanals stabilisieren kann, werden Händler die 100.000-Dollar-Marke weiterhin genau im Auge behalten. Zusätzlich zu dieser psychologischen Markierung befindet sich bei der 100.258 $-Marke auch die 361 Fibonacci-Erweiterung der aktuellen Kursbewegung. Es ist jedoch nicht zu erwarten, dass dieses Ziel vor der zweiten Jahreshälfte erreicht wird. Wenn bullische Investoren auch hier nicht systematisch ihre Chips vom Tisch nehmen, ist sogar ein Anstieg bis in den Bereich zwischen 113.074 und 114.959 $ im Jahr 2021 möglich.

Bärisches Szenario (Bitcoin-Preis)

Die Freude der Bären über die Aussicht auf eine Korrektur auf 43.000 $ oder weniger war nur von kurzer Dauer. Nach einer 30%igen Kurskorrektur endete die Bitcoin-Konsolidierung bei $47.070. Die Bullen haben den Bitcoin-Kurs dynamisch wieder in Richtung des EMA20 (rot) gedrückt. Sollte es den Bären gelingen, den Bitcoin in den kommenden Tagen unter der 56,867 $-Marke oder der letzten unteren Begrenzung des Trendkanals bei 59,514 $ zu halten, besteht eine weitere Chance auf eine Kurskorrektur in Richtung des orangenen Unterstützungsbereichs zwischen 54,077 $ und 52,713 $. Wenn dieser Bereich vom Tagesschlusskurs unterschritten wird, steigt die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Abwärtsbewegung. Gelingt es den Bären also, ausreichend Verkaufsdruck aufzubauen, steigt die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Tests der blauen Unterstützungszone. Der Unterstützungsbereich zwischen 51.307 $ und 50.327 $ sollte eine erste Entscheidung darüber bringen, ob die Bären mutig genug sind, sich wieder in Richtung des dunkelgrünen Unterstützungsbereichs zwischen 48.222 $ und 47.070 $ zu bewegen.

Wenn die BTC-Kurse hier nicht stetig nach oben abprallen und einen Doppelboden bilden, steigt die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Korrektur in Richtung $44.878 deutlich an. Eine Rückkehr zum Tiefstand von 43.030 $ wird daher immer wahrscheinlicher. Dieser Grad der Unterstützung ist der höchste der 8. Im Januar 2021 sollte es wieder Interesse am Bullpen geben. Sollte der BTC-Kurs diese starke Unterstützung durchbrechen, werden die Kursziele bei $41.967 und $40.240 ausgelöst. Der EMA200 (blau) liegt ebenfalls bei knapp 39.130 $. Daher werden steigende Investoren wieder in den Markt einsteigen wollen. Im Extremfall ist ein kurzfristiger Rückgang auf 36.904 $ möglich. Viel mehr können wir von den Bears zu diesem Zeitpunkt nicht erwarten. Längerfristig wäre ein erneuter Test des Ausbruchsniveaus von Tesla wünschenswert, um genügend Kraft für eine Kursrallye in Richtung 100.000 $ zu sammeln.

Wie kann man Bitcoins kaufen? Vergleich von Beratern und Lieferanten 2021

Wir erklären schnell und einfach, wie Sie Bitcoins sicher und günstig kaufen können und worauf Sie achten müssen!

Zur Anleitung >>.

 

Bitcoin-Dominanz: Marktdominanz erreicht wichtige 50%-Marke

 

Rallye führt Bitcoin zurück über die 55.000 USD Rallye führt Bitcoin zurück über die 55.000 USD

Die Dominanz von Bitcoin wird anhand der Cryptocap-Werte dargestellt.

Die Dominanz von Bitcoin bei den Kryptowährungen hat in den letzten Handelswochen ihren Abwärtstrend fortgesetzt. Infolgedessen ist die Dominanz von BTC auf die psychologische Grenze von 50% gefallen. Aktuell scheint die Unterstützung im orangenen Unterstützungsbereich zu liegen. Solange bitcoin jedoch unterhalb der roten Widerstandslinie bei $52,19 handelt, ist die 50%-Schwelle nicht auszuschließen. Längerfristig ist ein Rückgang auf 45,71 % oder tiefer nicht auszuschließen.

BTC-Dominanz: Stiere Szenario

BTC hat in den letzten Tagen mehrmals den Bereich von 50 % Marktdominanz getestet und könnte sich nun oberhalb dieser Marke stabilisieren. Doch nur wenn es dem dominanten BTC gelingt, aus dem Abwärtstrendkanal abzuprallen, wird das 52,19%-Niveau wieder in Sichtweite kommen. Wenn der Preis diesen Widerstand durchbricht, wird eine Entscheidung getroffen, sich kurzfristig in die graue Widerstandszone zu bewegen. Die Dominanz hat sich hier in den letzten 14 Handelstagen weiter verstärkt. Außerdem liegt der EMA20 (rot) nahe der oberen Grenze bei 53,16%. Wenn die Bitcoin-Dominanz auf Basis des Tagesschlusskurses wieder über diesen beweglichen Widerstand steigt, sollte sich die Erholungsrallye fortsetzen. Das erste mögliche Ziel liegt bei 54,23 %. Selbst in diesem Stadium wird die Luft während des restlichen Aufstiegs wahrscheinlich stärker verdünnt sein.

Aktuell wird das maximale Ziel für eine Retracement-Rallye bei 55,72% gesehen. Wenn der dominante BTC auch den starken Widerstand bei 55,72% überwindet und seinen Anstieg in Richtung 57,12% fortsetzt, wird das Chartbild klarer werden. Ein Anstieg über die violette Widerstandszone zwischen 57,12% und 57,78% würde wahrscheinlich ein maximales Renditeziel von 58,80% auslösen. Spätestens an diesem Widerstandsniveau sollten wir mit einem weiteren Rückgang auf 55,72% rechnen. Erwarten Sie noch keine höheren Kursziele, das Interesse der Investoren an vielen Altcoins ist derzeit zu groß. Insbesondere das zinsbullische Kursverhalten von Anhängern von Ethereum (ETH) und Binance Coin (BNB) reduziert die Wahrscheinlichkeit einer nachhaltigen Erholung der Bitcoin-Dominanz zurück über die 60%-Marke.

BTC-Dominanz: Bären Szenario

Die weitere Erosion der Dominanz von BTC wurde bereits in den letzten Wochen diskutiert. Die Marktstärke von Bitcoin hat in den letzten sieben Handelstagen weiter abgenommen und ist in die orangefarbene Unterstützungszone gefallen. Während dieser starke Bereich der Unterstützung für den Moment zu bieten scheint, haben wir noch keine nachhaltige Umkehr zu sehen, die Stabilisierung könnte von kurzer Dauer sein. Solange der dominierende BTC nicht signifikant von der Unterstützungszone zwischen 50,88% und 50,01% abprallt, kann jederzeit mit einem Ausbruch aus der 50,01%-Marke gerechnet werden.

Wenn die Dominanz von bitcoin auf Basis des Tagesschlusskurses unter 50% fällt, ist eine weitere Abschwächung auf 45,71% möglich. Kommt es auch auf diesem Unterstützungsniveau zu keiner Gegenbewegung, ist eine Fortsetzung der Korrektur in Richtung der Kreuzunterstützung bei 43,26 $ nicht ausgeschlossen. Das war’s mit der wichtigsten horizontalen Unterstützung des Jahres 2018. Sollte auch der Bereich um 43,26% nicht halten, ergibt sich ein grüner Unterstützungsbereich zwischen 39,14% und 37,67%. Solange jedoch die psychologische Grenze von 50 % nicht dauerhaft überschritten wird, ist eine kurzfristige Erholung möglich.

Verweigerung: Die auf dieser Seite aufgeführten Schätzpreise stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Dies sind lediglich Analystenschätzungen.

Die Grafiken wurden mit der Software TradingView erstellt.

Wechselkurs des US-Dollars gegenüber dem Euro am Ende des Erstellungszeitraums : 0,83 €.

 

This source has been very much helpful in doing our research. Read more about bitcoin deutschland and let us know what you think.

Related Tags:

bitcoin prognosebitcoin-kursbitcoin dollarbitcoin deutschlandbitcoin kaufenethereum kurs,People also search for,Privacy settings,How Search works,bitcoin prognose,bitcoin-kurs,bitcoin dollar,bitcoin deutschland,bitcoin kaufen,ethereum kurs,eth to usd,kryptowährung nachrichten

Latest

Nas rappt über Coinbase und Krypto-Reichtum

Coinbase is a company that provides business-to-consumer services for Bitcoin, the most popular cryptocurrency. One of the ways it does this is by making...

Altcoins könnten 2021 um 27.000 Prozent steigen

Hey there! Before reading the article which is about Altcoins könnten 2021 um 27.000 Prozent steigen, you should read about beste kryptowährung 2021. It...

Bitcoin geht auf Unendlich: Simpsons-Folge prognostiziert BTC-Kurs

Einer der beliebtesten Zeichentrickfilme der Fernsehgeschichte, Die Simpsons, hat nun eine ziemlich optimistische Vorhersage für den Preis von bitcoin gemacht. In einer Episode der 31...

Cardano Kurs Prognose: ADA/USD hält $1 Dollar-Marke und steigt 8 Prozent

Gestern zeigte der Kryptowährungsmarkt wieder einmal seine volatile Seite. Zunächst gab Elon Musk den Ton an, indem er via Twitter ankündigte, dass Tesla-Fahrzeuge in...

6 neue Startups im Beschleuniger-Programm

In der letzten Zeit haben sich viele der kleineren und größeren Kryptowährungs-Börsen und Mining-Pool-Betreiber einem besonderen Programm unterzogen, um ausgewählte, qualitativ hochwertige Projekte fördern...