Punkt für Ripple – Gericht verweigert SEC Einsicht in Rechtsberatung zu XRP

Das US-amerikanische US-Börsenaufsicht SEC hatte Ripple Labs, das gegenwärtig die Kryptowährung XRP herausgeben kann, zu einer Aktion zwecks Prüfung des Börsengangs gedrängt. Die Aktion ist inzwischen eingestellt worden, wie die SEC später klarstellte. … Ripple Labs hatte die SEC im vergangenen Dezember zu einer Prüfung darüber aufgefordert, ob Ripple Labs als regulärer Börsenbet

Das SEC hatte Ripple einen Rechtsberatungsantrag (Ripple Subpoena) gestellt, wobei Ripple ihn in der Vergangenheit weitgehend ignoriert hat. Die Einsicht der SEC in den Beratungsvertrag wird als notwendig betrachtet, um die rechtliche Situation der XRP zu bestimmen.

Unser Punkt Ripple ist ein komplexe Energie und unsere Welt ist in Unrecht. Wir ziehen unsere Küche nach unten, die wir gegessen haben, und verwandeln sie in etwas mächtiger, als wir sie waren.. Read more about ripple sec lawsuit and let us know what you think.

Der Blockchain-basierte Zahlungsdienstleister Ripple hat seinen jüngsten juristischen Sieg gegen die US Securities and Exchange Commission (SEC) errungen, indem er der Behörde den Zugang zu bestimmten juristischen Dokumenten von Ripple verweigert hat. Daher entschied Richterin Sarah Netburn vom U.S. District Court for the Southern District of New York am Sonntag, dass dem Antrag der SEC nicht stattgegeben wird. Die Securities and Exchange Commission hat darum gebeten, interne Memos zwischen Ripple und den Anwälten des Unternehmens über den Verkauf der Kryptowährung XRP einzusehen. Laut der SEC hätte Ripple wissen müssen, dass XRP von den Anwälten potenziell als Wertpapier eingestuft werden könnte, bevor es 2013 mit dem Verkauf der Token begann. Dementsprechend reichte die Securities and Exchange Commission eine Petition von 7. Ordnen Sie Ripple an, alle Mitteilungen offenzulegen, in denen es Informationen zu diesem Thema angefordert oder erhalten hat. Netburn begründet seine Entscheidung mit der Pflicht zur Verschwiegenheit, um eine offene und vollständige Kommunikation zwischen Anwälten und Mandanten zum Zwecke einer größeren rechtlichen Anerkennung in der Öffentlichkeit herzustellen. Ripple hat seine Anwälte noch nicht von dieser Vertraulichkeitsverpflichtung entbunden, die daher weiterhin gilt. Als weiteren wichtigen Grund für ihre Entscheidung nannte die Richterin das Fehlen einer angemessenen Frist in diesem Fall. Ripple behauptet, dass die SEC das Kryptowährungsunternehmen früher über die Klassifizierung von XRP als Wertpapier hätte informieren müssen. Das Gutachten wurde vom Gericht bestätigt. Dies ist besonders wichtig, da die SEC Ripple nach achtjähriger Verzögerung wegen Verstößen gegen das Wertpapierrecht verklagt hat, während XRP bereits auf mehr als 200 Kryptowährungen gehandelt wird, XRP-Verkäufe in Milliardenhöhe getätigt wurden und Ripple bereits Vereinbarungen mit dem Justizministerium und der Financial Conduct Authority getroffen hat. Financial Crimes Enforcement and Regulation Agency (FinCEN), die XRP als eine konvertierbare virtuelle Währung definiert, laut Netburn. Das jüngste Urteil ist ein weiterer bedeutender Sieg für Ripple in seinem Streit mit der Securities and Exchange Commission.Seit Monaten tappt die SEC nach einem Anwalt, der ihr unschlagbar vertraut, um einen Teil der Rechtsberatung der Blockchain-Technologie XRP zu vermitteln. Die Seite Ripple.com, die als Treffpunkt für Ripple-Entwickler dient, liegt als eindeutiger Ersteller der Website im Visier der SEC. Obwohl die Website mit Quelle-Anzeigen erreichbar ist, hat die SEC ein Antrag auf Zugang abgelehnt.. Read more about xrp sec lawsuit and let us know what you think.

Related Tags:

ripple sec lawsuitripple-sec lawsuit updatexrp secxrp sec lawsuitxrp sec newsxrp sec lawsuit update,People also search for,Privacy settings,How Search works,ripple sec lawsuit,ripple-sec lawsuit update,xrp sec,xrp sec lawsuit,xrp sec news,xrp sec lawsuit update,xrp news,xrp sec lawsuit date

Latest

Bitcoin und Co. erleiden massive Verluste

Die Krypto-Welt ist am Freitag nach einem aufsehenerregenden Artikel der New York Times im freien Fall. Der Artikel ging der Frage nach, ob ein...

Trotz Marktcrash – Bitcoin-Mining in Argentinien weiterhin profitabel

Bitcoin mining ist weiterhin profitabel in Argentinien. Der Markt in der Krypto-Currency läuft wie gewohnt; die allgemeine Nachfrage nach Mining-Hardware ist hoch, und die...

Daimler Aktien: 1.000 Software-Entwickler sollen in Campus in Sindelfingen eigenes Betriebssystem MBOS entwickeln

In Sindelfingen wird ein eigenes Software-Entwicklungszentrum für das Daimler-Betriebssystem MBOS aufgebaut. Allein in Deutschland werden bis zu 1.000 neue Arbeitsplätze geschaffen, weltweit werden weitere...

Ethereum-Rekordhoch: Europäische Investitionsbank als Kurstreiber?

Während sich Bitcoin verlangsamt, ist Ethereum auf dem Vormarsch. Die Ergebnisse vom April sind beeindruckend: Die Nr. 2 der Setzliste stellte zum dritten Mal...

FDP veröffentlicht Krypto-freundliches Wahlprogramm

In ihrem Wahlprogramm fordert die FDP eine kryptovaluta-freundliche Politik. Dies ist eine einsame Reise für die Partei. Die FDP hat kürzlich ihr Wahlprogramm öffentlich vorgestellt....