PayPal kündigt offiziell Krypto-Zahlungen an

Bitcoin (BTC) näherte sich am 30. seinem Höchststand. $60.000, nachdem PayPal bestätigt hatte, dass es offiziell Zahlungen in Kryptowährung eingeführt hatte.

1-Minuten-Candlestick-Chart BTC/USD (Bitstamp). Quelle: Handelsansicht

PayPal kündigt offiziell Krypto-Zahlungen an

PayPal: Kryptowährungen sind jetzt eine legitime Finanzierungsquelle

Daten von Cointelegraph Markets Pro und Tradingview zeigen, dass das Paar BTC/USD am Dienstag ein 10-Tage-Hoch erreichte, als die Nachricht bekannt gegeben wurde.

Laut einem exklusiven Bericht von Reuters wird PayPal im Laufe des Tages eine offizielle Ankündigung machen, die besagt, dass es seine lang erwartete Kryptowährungs-Zahlungsfunktion für US-Kunden ankündigen wird.

Das Unternehmen sorgte letztes Jahr für Aufsehen, als es seine Pläne für Kryptowährungen bestätigte. Diese Funktionalität soll in Zukunft auch allen Benutzern und 29 Millionen Händlern angeboten werden.

Dies ist das erste Mal, dass Sie eine Kryptowährung einfach wie eine Kredit- oder Debitkarte in Ihrer PayPal-Brieftasche verwenden können, sagte Präsident und CEO Dan Schulman gegenüber Reuters.

PayPal konzentriert sich in dieser Hinsicht nicht nur auf Bitcoin, aber der BTC-Kurs reagierte dennoch positiv auf die Nachricht und erreichte seinen bisherigen Höchststand von 58.300 $ im Februar. Bei Redaktionsschluss sind bereits über 59.000 Dollar gesammelt worden.

Ein Blick in das Binance-Orderbuch zeigt, dass es zwischen dem aktuellen Spotpreis und dem Allzeithoch von $61.700 noch Verkäufer gibt.

PayPal sprach auch über den Wendepunkt von Kryptowährungen im Allgemeinen. Shulman nannte es sogar eine legitime Quelle der Finanzierung.

Wir glauben, dass dies ein Übergangsmoment ist, in dem sich Kryptowährungen von einer Anlageklasse zum Kaufen, Halten oder Verkaufen zu einer legitimen Finanzierungsquelle entwickeln. In der Tat können sie jetzt für reale Transaktionen mit Millionen von Verkäufern verwendet werden, fügte er hinzu.

Wu: Bitcoin auf dem Weg zu Millionen von Dollar

PayPal war lange Zeit ein Skeptiker. Heute jedoch deckt sich die offizielle Position des Unternehmens mit den Vorhersagen einiger Bitcoin-Anhänger. Eine der optimistischsten langfristigen Vorhersagen kam diese Woche von dem Statistiker Willy Woo, der in einem Interview sagte, dass ein Bitcoin irgendwann Millionen von Dollar wert sein wird.

Bitcoin wird sicherlich nicht bei 10 Billionen Goldmarktkapital aufhören. Amerikanischer Dollar. Dies wird viel weiter gehen. Das bedeutet, dass ein einziges Stück Millionen von Dollar wert wäre, sagte Laura Sheen von Real Vision.

Der bekannte Verkäufer Peter Brandt war ebenfalls anwesend. Letzterer sagte in einem Kommentar, der jetzt kursiert, dass er seine Meinung über Bitcoin komplett geändert hat.

Meine Einstellung hat sich geändert. Von Bitcoin als kommerzielles Produkt zu Bitcoin als Maß für Wohlstand, sagte er.

Related Tags:

ethereum price,how much are bitcoins worth,best crypto wallet,satoshi bitcoin,Privacy settings,How Search works

Latest

Wie Elon Musk Bitcoin zu schaffen macht

Elon Musk, der CEO und Gründer von Tesla Motors, ist ein großer Befürworter von Kryptowährungen. In einem Gespräch mit CNBC im letzten Jahr sagte...

WpIG passiert den Bundestag – was bedeutet das für die Kryptobranche?

Hey there! Before reading the article which is about WpIG passiert den Bundestag – was bedeutet das für die Kryptobranche?, you should read about...

Bitcoin-Börsen verlieren über 60.000 BTC

Der Preis von bitcoin kollabierte über das Wochenende nach einem enormen Rückgang der Hash-Rate. Offensichtlich haben viele Investoren die Gelegenheit genutzt, um BTC in...

FDP veröffentlicht Krypto-freundliches Wahlprogramm

In ihrem Wahlprogramm fordert die FDP eine kryptovaluta-freundliche Politik. Dies ist eine einsame Reise für die Partei. Die FDP hat kürzlich ihr Wahlprogramm öffentlich vorgestellt....

Blockchain Association: Harter Durchgriff von US-Finanzministerium gegen Krypto dementiert

Eine US-Lobbygruppe sagt, dass es keine Gefahr gibt, dass Kryptowährungen gehackt werden. Christine Smith, Executive Director der Blockchain Association, weist Bedenken zurück, dass das US-Finanzministerium...