Neue Vorwürfe gegenüber Tether: Bankbetrug mit 62 Milliarden USD?

Für jeden Teil der Filmindustrie müssen wir mehr tun: unsere Drehbücher schreiben, in Theaterstücken mitspielen, Regisseure, Schauspieler, Models, Fotografen und Designer werden. Wir müssen all das Wissen, das wir im Unterricht gelernt haben, in die Praxis umsetzen, um immer bessere Ergebnisse zu erzielen.

Dieser Text ist empfindlich. Versuchen Sie, eine neue Kopie zu erstellen.

Für jeden Teil der Filmindustrie müssen wir mehr tun: unsere Drehbücher schreiben, in Theaterstücken mitspielen, Regisseure, Schauspieler, Models, Fotografen und Designer werden. Wir müssen all das Wissen, das wir im Unterricht gelernt haben, in die Praxis umsetzen, um immer bessere Ergebnisse zu erzielen.

Dies sind die schweren Vorwürfe, die das US-Justizministerium gegen die Emittenten der Kryptowährung Tether erhoben hat. Laut Bloomberg untersuchen US-Bundesstaatsanwälte, inwieweit das USDT-Team kooperierenden Finanzinstituten die Tatsache verschwiegen hat, dass Überweisungen über das Netzwerk mit Kryptowährungen verbunden waren. Dies ist nichts anderes als Bankbetrug. Bloomberg zitiert drei anonyme Quellen, die mit der Angelegenheit vertraut sind.

Werbung

Noch nicht in Rechnung gestellt

Dem Bericht zufolge bezieht sich die Untersuchung auf Kryptowährungsaktivitäten im Frühstadium. Außerdem wurde die Geschäftsführung von Stablecoin bereits über die Untersuchung informiert. Es ist jedoch noch nicht klar, ob Anklage erhoben werden wird.

Heise Online vermutet, dass die Anklage schwerwiegende Folgen haben könnte. Auf diese Weise unterstützt der Stabelcoin-Markt die Liquidität von Bitcoin. Kommt es hier zu Unsicherheiten, könnte die größte Kryptowährung langfristig an Wert verlieren, was wiederum starke Auswirkungen auf viele Altcoins haben wird.

Tether dient als Reserve für den gesamten Markt und wird aufgrund seines stabilen Werts von 1 US-Dollar häufig von Händlern verwendet, um an Börsen teilzunehmen, ohne vorher von Kryptowährung zu Fiat zu wechseln. Aus diesem Grund verwenden viele Kryptowährungsbörsen den USDT-Token.

Keine Grundgebühr

Insgesamt befinden sich unglaubliche 62 Milliarden Tether-Token im Umlauf. Der Kryptowährung wurde in der Vergangenheit wiederholt vorgeworfen, keine echten Sicherheiten zu verwenden oder nicht genug Sicherheiten zu verwenden, um den Wert der Währung zu decken, und den Preis von BTC durch die Bereitstellung von zu viel Liquidität künstlich in die Höhe zu treiben.

Das für die Entwicklung des Tokens verantwortliche Team übermittelte Bloomberg die folgenden Kommentare: Tether führt regelmäßig einen offenen Dialog mit den Strafverfolgungsbehörden, einschließlich des Justizministeriums, als Teil seiner Verpflichtung zur Zusammenarbeit und Transparenz.

Dieser Text ist empfindlich. Versuchen Sie, eine neue Kopie zu erstellen.. Read more about ethereum proof-of-stake, when and let us know what you think.

Related Tags

This article broadly covered the following related topics:

  • ethereum proof-of-stake date
  • the merge ethereum
  • ethereum proof of work date
  • how to stake ethereum 2020
  • when will ethereum 1.0 end

Latest

Bitcoin und Ethereum im Aufwind – Altcoin-Sektor zieht mit

Nachdem sich die Bitcoin-Community mit dem Kursrückgang zunächst etwas beruhigt hatte, bahnt sich eine neue Aufwärtsbewegung an, die sich vor allem aus der Zuwächse...

Ripple Kurs Prognose: XRP/USD steigt auf bis zu 1,5 Dollar – Top erreicht?

Wie auf Cryptosen.de erwähnt 22. Wie ich in meiner März-Kursprognose vorausgesagt habe, ist der XRP/USD in den letzten Tagen aggressiv nach oben ausgebrochen und...

Facebook startet endlich seine eigene Kryptowährung Diem – Pilot noch 2021

Facebook muss sich langsam aber sicher auf seine digitale Währung zubewegen. Facebook Coin, die Diem genannt werden wird, wird voraussichtlich später in diesem Jahr...

Dieser Vermögensverwalter sieht Bitcoin bei 500.000 US-Dollar

Victoria Bitter und Power Ledger bieten ihren Kunden die Möglichkeit, den von ihnen produzierten überschüssigen Solarstrom gegen Bier einzutauschen. Die Blockchain macht dies möglich. Die...

Online-Einzelhandelsriese JD.com bezahlt Mitarbeiter mit digitalen Yuan

Seit Januar nutzt JD.com ein chinesisches System namens Digital Currency Electronic Payment (DCEP), um bestimmte Mitarbeiter zu bezahlen. Das E-Commerce-Unternehmen gab am Sonntag auf dem...