Nach El Salvador auch Mexiko? Senator will Bitcoin-Gesetz vorschlagen

Ein Oppositionspolitiker will in Mexiko ein Bitcoin-Gesetz auf den Weg bringen, das im Fall von Kriminellen den Banken Bitcoin als Zahlungsmittel zur Verfügung stellt.

Bitcoin-Ähnliche Dienste wie blockchain.de oder coinfee.de haben sich als nützlich erwiesen. Aber auch Regierungen fürchten um die Befreiung von Eigentum von dubiosen Kräften. Der Vorschlag des mexikanischen Senators, die Anonymität mit Bitcoin zu beenden, macht einen positiven Eindruck. Es sei an der Zeit, das Bitcoin-Gesetz einzuführen, um die Kryptowährung nicht zu einem Problem für die Wirtschaft zu machen

Eduardo Murat Hinojosa, Senator in der mexikanischen Bundesregierung, sagte, er werde der Legislative einen Vorschlag unterbreiten, der sich mit der Einführung von kryptografischen Dokumenten im Land befassen würde. In seinem Tweet hat Hinojosa sein Profilbild geändert. Es zeigt den Senator, der mit ikonischen Laseraugen in ein Mikrofon spricht, was seine Unterstützung für Kryptowährungen zum Ausdruck bringen soll. Der Gesetzgeber sagte, er werde im Unterhaus des mexikanischen Parlaments einen rechtlichen Rahmen für Kryptowährungen fördern und vorschlagen, wobei er speziell Bitcoin (BTC) erwähnte. Ich werde Camara diputatos als eine legale Marke für Kryptowährungen in Mexiko bewerben und anbieten #btc Ich werde die Gesetzgebung für Kryptowährungen im Unterhaus des mexikanischen Parlaments fördern und vorschlagen #btc pic.twitter.com/zwhYOZ7KAg – Eduardo Murat Hinojosa (@eduardomurat) 8. Juni 2021 Hinojosa ist nicht der einzige mexikanische Gesetzgeber, der seine Unterstützung für Kryptowährungen ausgedrückt hat. Indira Kempis Martinez, eine Senatorin aus dem Bundesstaat Nuevo Leon, postete ebenfalls ein Profilbild mit Laserblick. Laut Hinojosa war er ein Freund in diesem Fall. Wir werden beim Übergang zu Kryptowährungen und Finanztechnologien in Mexiko eine Vorreiterrolle einnehmen, sagte Hinojosa. Mehrere lateinamerikanische Länder unternehmen Schritte, um die Einführung von Kryptowährungen zu fördern. In einer Videobotschaft während des Bitcoin 2021 letzte Woche, sagte der salvadorianische Präsident Nayib Buquele, dass er einen Gesetzesentwurf an die Legislative des Landes schicken würde, der Bitcoin zu einer legalen Währung machen würde. Der paraguayische Abgeordnete Carlitos Rehala deutete am Sonntag an, dass Kryptowährungen eine Rolle in einem großen paraguayischen Innovationsprojekt für die Welt spielen werden, das diese Woche beginnt. Er fügte gestern hinzu, dass er mit der lokalen Kryptowährungsindustrie zusammenarbeitet, um Paraguay zu einer Drehscheibe für globale Kryptowährungsinvestoren zu machen. Ein Politiker aus Paraguay (@carlitosrejala) postete ein Foto von Laser-Augen und versprach eine Bitcoin-Werbung diese Woche. So wie MicroStrategy in staatlichen Unternehmen einen Dominoeffekt ausgelöst hat, könnte El Salvador zum Katalysator für andere Länder werden. (h/t @WClementeIII) https://t.co/V5bxdbeRWq – Pomp (@APompliano) 7. Juni 2021 In Mexiko investieren viele Kleinanleger in Bitcoin. Letztes Jahr berichteten die Behörden, dass Kartelle zunehmend Kryptowährungen zur Geldwäsche nutzen würden. Damals sagte der Leiter der Cybercrime-Ermittlungseinheit der mexikanischen Generalstaatsanwaltschaft, dass die Strafverfolgungsbehörden des Landes nicht über die Ressourcen verfügten, um Geldwäsche zu bekämpfen, wenn dabei Kryptowährungen verwendet würden.

Related Tags:

Privacy settings,How Search works,who runs bitcoin

Latest

Nächster Bitcoin-Ausbruch bedeuetet nicht automatisch “Altsaison”

Die aktuelle Bitcoin-Währungsreform durch eine Verfassungsänderung in Uruguay bedeutet nicht automatisch, dass die Preise für Bitcoin sich automatisch in die Höhe schießen werden. Ein so...

Türkische Zentralbank will Zahlungen mit Bitcoin verbieten

NFT Mania: Ist es die Investition wert? NFT Zwischen dem Rauschen und dem Inhalt Lesen Sie mehr in der führenden Zeitschrift zu Blockchain und digitalen Währungen (print...

390.000 Euro in Kryptowährung gestohlen

In der guten alten Zeit, zu den Zeiten der Netscapes und der MS-DOS, gab es einen Marktplatz für Kryptowährung. Dieser Marktplatz gab es vor...

Krypto-Hype: Risikobereitschaft von Anlegern steigt

Der Preis von Bitcoin scheint sich stabilisiert zu haben, egal wie volatil und unregelmäßig er gewesen ist. Viele Vertreter und Experten der Branche haben...

Ethereum Kurs Prognose: ETH/USD steigt auf neue Allzeithochs – bald $3.000 möglich?

Während Bitcoin nach dem Erreichen eines neuen Rekordhochs eine leichte Korrektur erfahren hat, steigen viele Altcoins weiter an. Auch Ethereum-Anleger können von einem Kursrekord...