Ist Bitcoin unterbewertet? Pantera-CEO rät zum Kauf

Bitcoin ist unterbewertet? – Tony Gallippi warnt vor spekulativen Investitionen. Seine Meinung ist es, dass der Anbieter wie ein Ponzi-Schein handelt.

Wenn Sie Bitcoin kaufen, zeige ich Ihnen immer wieder, dass der Wert des Bitcoins auf einmal steigen kann, ohne dass Sie Ihr Geld einsetzen. Dies haben wir auch in dieser Woche bei Süddeutscher: Bitcoin ist nach wie vor unterbewertet, denn die meisten Investoren verlassen sich darauf, dass die Kurse auf Dauer steigen. Wenn der Bitcoin an Wert verliert, haben sie gezeigt, dass sie nicht genüg

Es ist der perfekte Zeitpunkt, um Bitcoins zu kaufen. Zumindest sagt das Panthers-Präsident Dan Morehead. Unterdessen unterstreicht die US-Senatorin Cynthia Lummis ihre Haltung zu Kryptowährungen. Echo-Empfehlung.

Ist bitcoin unterbewertet? Laut Dan Morehead, CEO von Pantera Capital, gibt es kaum einen besseren Zeitpunkt für den Einstieg in den Markt als jetzt.

 

Bitcoin notiert derzeit 36% unter seinem 11-Jahres-Trend. In seiner Geschichte, bitcoin hat nur 20,3% der Zeit unter dem Trend verbracht […] Für neue Investoren, die beste Zeit zu kaufen ist, wenn der Markt unter dem Trend ist. Dies ist einer dieser Momente,

schreibt Pantera in seinem jüngsten Bericht für Investor:in. Nach diesen Daten wächst BTC im Durchschnitt um 281% pro Jahr – mit dem aktuellen Rückgang liegt BTC aber deutlich hinter dem Trend. Erwarten Sie daher eine Korrektur auf das ehemalige Top-Niveau.

Senator Lummis ist ein Bitcoin-Maximalist

Nun, Figuren in der amerikanischen Politik sind bereits Kryptowährungen. Weil, durch ihre eigene Zulassung, Wyoming Senator Kntia Lummis ist alles über Bitcoin. Wie sie auf der Bitcoin 2021 Konferenz in einem Interview mit Reason TV sagte, denkt sie, dass Bitcoin ein großartiges Wertaufbewahrungsmittel ist.

Wir wissen, dass das Defizit den Wert von Bitcoin garantieren wird – im Gegensatz zum US-Dollar, von dem wir jeden Tag mehr und mehr drucken.

Sie machte auch keinen Hehl aus ihrer Pro-Kryptowährungs-Haltung während der Diskussion. Kryptowährungen können als eine Art Konto und Bilanz fungieren, um die US-Geldpolitik halbwegs frei zu halten.

Allerdings sieht er den Bitcoin nicht als Konkurrenten des US-Dollars. Seiner Meinung nach sind Kryptowährungen eher ein alternatives Wertaufbewahrungsmittel. Ich sehe BTC als etwas, das ich für die Zukunft sparen kann. Vermögenswerte, die im Wert steigen und nicht im Wert sinken, so Senator Lummis.

 

Wird GM bald Bitcoin akzeptieren?

Nun, da Tesla die Akzeptanz von Kryptowährungen vorübergehend ausgesetzt hat, sagen seine Konkurrenten, dass sie bereit sind. Mary Barra, CEO von General Motors, sagte in einem Interview mit CNBC:

Es gibt nichts, was uns davon abhält [Bitcoin zu akzeptieren]. Unsere Kunden motivieren uns,

Dies eröffnet die Aussicht auf eine eventuelle Einführung von BTC. Auch Tesla wird wahrscheinlich wieder an digitalem Gold interessiert sein. Voraussetzung dafür ist, dass verlässliche Studien zeigen, dass mindestens 50 % der Energie aus dem Bergbau aus erneuerbaren Quellen stammt.

Kraken CEO: BTC ist grüner als Sie denken

Offensichtlich ist der CEO einer der größten Bitcoin-Börsen keineswegs ein völlig neutraler Beobachter des Marktes. Jesse Powell hingegen hat etwas gegen das energische FUD von Elon Musk. Ungeachtet dessen, was der CEO von Tesla denkt, ist bitcoin bereits grüner als erwartet. In einem Interview mit Bloomberg, sagte Powell:

Bitcoin ist grüner als wir denken. Auf diese Weise wird ein Großteil der abgegebenen Energie nutzbar gemacht. Es ist auch eine Möglichkeit, den Einsatz von erneuerbaren Energiequellen zu fördern. Dies macht Kryptowährungen sehr nützlich für den Sektor der erneuerbaren Energien. Ich denke, Elon muss in diesem Bereich noch viel lernen.

Jesse Powell.

Powell gibt den Anlegern auch Hoffnung, dass der Preis von BTC steigen wird:

 

Leute, die zu diesem Preispunkt verkaufen, sind neu auf dem Markt. Sie verstehen den fundamentalen Wert von Bitcoin nicht. Diejenigen, die einen langfristigen Fokus haben und Aspekte wie DeFi einbeziehen, sammeln Geld.

Jesse Powell.

Latest

IOTA-Mitgründer Dominik Schiener beteiligt sich an Kölner Fintech-Startup Credx

Related Tags: iota cryptocurrency,iota vs miota,iota value,is iota a good investment,iota stock,iota chart,Privacy settings,How Search works,iota price prediction,iota news Credx, ein Fintech-Startup mit Sitz in Köln,...

Rekord-Quartal: Mehr Geld in Bitcoin geflossen als je zuvor, US-Corona-Hilfen könnten Dynamik weiter befeuern

Allein im ersten Quartal dieses noch jungen Jahres erreichten die Kryptowährungszuflüsse 4,2 Milliarden Dollar. Wie eine neue Infografik von Cryptoszene.de zeigt, gingen 79% dieses...

Ritterschlag aus der Politik – Landtag von Louisiana lobt Bitcoin

Die seit Monaten andauernde Rekordjagd zieht immer mehr Bitcoin (BTC)-Enthusiasten an. Sogar die Legislative des Bundesstaates Louisiana singt jetzt mit einer neuen Resolution das...

Mit Dogecoin bei Amazon bezahlen? Eine Petition will das erreichen

PayPal-CEO Dan Schulman sprach über die Kryptowährungsstrategie des Unternehmens. Wann auch Europäer von ihrem Recht auf Kryptowährungen Gebrauch machen können, weiß der Zahlungsdienstleister allerdings...

Tesla-Aktie immer weniger mit Nasdaq-Index korreliert

Die jüngste Bitcoin Preis Aktion ist untypisch, weil es vor allem von Investoren getrieben wird, die es auf Marge kaufen. Laut B2Broker bleibt der...