Ethereum und IOTA heben ab – Uniswap lauert

Der Preis von Ethereum (ETH) konnte diese Woche ein neues Allzeithoch generieren. IOTA (MIOTA) erreicht ebenfalls Mehrjahreshochs und durchbricht die $2-Marke. Im Gegensatz dazu bewegt sich der Kurs der Uniswap (UNI)-Aktie weiterhin seitwärts und bleibt dabei in der Nähe seiner historischen Höchststände.

Ethereum: ETH-Preis erreicht neues Rekordhoch

  • Wechselkurs (ETH) : $2,075. (USD) (letzte Woche: $1.995)
  • Widerstand/Ziel Weiß: 2,152 USD, 2,322 USD, 2,496 USD, 2,811 USD, 3,277 USD, 3,565 USD, 4,315 USD, 5,073 USD
  • Unterstützung: 2037, 1942, 1880, 784, 733, 591, 1545, 1489, 1425, 1367, 1303, 1223, 1083, 1042, 922

Preisanalyse basierend auf dem Paar ETH/USD auf Bitfinex

Wie die Analyse der letzten Woche gezeigt hat, hat die zweitgrößte Kryptowährung Ethereum in dieser Woche einen neuen Rekord bei $2.152 aufgestellt. Sollte es dem ETH-Kurs gelingen, sich über der wichtigen Unterstützung bei $1.942 zu stabilisieren, dann sind die Aussichten nach Norden gerichtet.

Bullische Option (Ethereum)

Ethereum hat es in den letzten Handelstagen geschafft, ein neues Allzeithoch zu bilden. Die Anleger scheinen Ethereum trotz der immer noch hohen Transaktionskosten treu zu bleiben. Bleibt der Ether-Preis in naher Zukunft oberhalb der $2.038-Marke und durchbricht das neue Allzeithoch bei $2.152, ist es wahrscheinlich, dass die $138 Fibonacci-Erweiterung die $2.322-Marke erreicht. Dieses Kursniveau ist jedoch nur ein Zwischenziel auf dem Weg zur Fibonacci-Erweiterung bei 161, die bei 2.496 $ liegt. Wenn der Gesamtmarkt auch weiterhin Unterstützung bietet, können wir in den kommenden Wochen mit einer Fortsetzung der Aufwärtsbewegung in Richtung $2.811 rechnen. Hier finden wir eine 361 Fibonacci-Erweiterung der oberen Bewegung.

So profitiert Ethereum weiterhin von der Begeisterung für ungesicherte Token (NFT). Dennoch sollten Händler nicht aufgeben und Gewinne im Bereich von $2.811 mitnehmen. Eine Rückkehr zum Niveau von $2.322 ist nur für die Kursbewegung sinnvoll. Wird die 2.811 $-Marke ebenfalls durchbrochen, dann liegen die Kursziele bei 3.277 $ und 3.565 $. Bei der Marke von $3.565 ist die Fibonacci-Erweiterung von 461 in Kraft. Diese Fibonacci-Projektion sollte als der erste wichtige mittelfristige Indikator betrachtet werden.

Wie kann man Bitcoins kaufen? Berater und Verkäufer Vergleich 2021

Wir erklären schnell und übersichtlich, wie Sie Bitcoins sicher und günstig kaufen können und worauf Sie achten müssen!

Zur Anleitung >>

Außerdem verläuft die rote Aufwärtstrendlinie durch diesen Bereich. Beim ersten Kontakt ist ein Durchbruch aus zeitlicher Sicht unwahrscheinlich. Erst wenn auch Bitcoin (BTC) regelmäßig die psychologische Marke von 70.000 $ überschreitet, kann Ethereum das erste globale Kursziel von 4.315 $ in Angriff nehmen. Dies ist eine Fortsetzung der komplexen Fibonacci-Kursbewegung bei der 561er-Marke. Wenn alles nach Plan läuft, könnte der Ether-Preis bis zum Jahresende sogar die psychologische Barriere von $5.000 durchbrechen und die Fibonacci 661-Erweiterung bei $5.073 ansteuern. Solange Ethereum unter der wichtigen Unterstützung bei $1.942 bleibt, können wir davon ausgehen, dass der Preis weiter steigen wird.

Bearichet (Ethereum) Variante

Obwohl der Gesamtmarkt zur Wochenmitte stärker nach Süden korrigierte, reichte der Abwärtsdruck nicht aus, um das Metall nachhaltig unter die Marke von $1.942 zu drücken. Der Preis von Ether prallte über das Allzeithoch zurück und erholte sich. Nur wenn es den Bären gelingt, Ethereum deutlich unter das Wochentief und anschließend unter $1.880 zu drücken, könnte der Ether-Kurs in Richtung des EMA50 (orange) bei $1.784 nachgeben und damit einen erneuten Test der roten Abwärtstrendlinie durchführen. Wird diese Unterstützungszone dynamisch unterwandert, ist der falsche Aufwärtsausbruch streng genommen vorbei. Daher ist es wahrscheinlich, dass Ethereum in Richtung der Marke von $1.733 korrigieren wird. Sollte auch diese Unterstützung nicht halten, ist eine Rückkehr in die rote Unterstützungszone und eine Konsolidierung in Richtung der 1.664 $-Marke wahrscheinlich.

Sollte auf diesem Unterstützungsniveau kein zinsbullischer Widerstand auftauchen, wird sich die Korrektur verstärken und ein Tief bei $1.545 erreichen. Wenn es den Verkäufern gelingt, dieses wichtige Chartniveau zu durchbrechen, sollten wir eine Fortsetzung der Korrektur in der Nähe der orangenen Unterstützung erwarten. Eine mittelfristige Richtungsentscheidung wird im Bereich von $1.489 – $1.425 getroffen. Sollte dieser Unterstützungsbereich durchbrochen werden, wird Ethereum wahrscheinlich sofort auf das Niveau von $1.303 zurückkehren.

Schnelle Trader werden versuchen, den Ether-Preis auf eine minimale Korrektur von 28 zu drücken. Februar zu stabilisieren. Nur das Erreichen des Niveaus von $1.303 führt zum Erreichen des Niveaus von $1.303. Auch der US-Dollar dürfte stetig an Boden verlieren, wobei eine Ausweitung der korrektiven blauen Unterstützungszone auf 1,223 $ erwartet wird. Kommt es auch hier zu keiner signifikanten Gegenbewegung und wird auch der EMA200 (blau) deutlich unterschritten, ist ein Rücklauf in die grüne Unterstützungszone zwischen 1.090 und 1.042 $ wahrscheinlich. Die Unterstützungszone wurde im Januar mehrfach in Frage gestellt. Sollte auch der Gesamtmarkt stärker korrigieren, wäre ein Kursrückgang bis zur 92 $-Marke möglich. Solange es jedoch keine nachhaltigen bärischen Signale gibt, sollten wir eine solche Korrekturbewegung nicht erwarten.

Indikatoren (Ethereum)

Die Indikatoren RSI und MACD zeigen weiterhin Long-Signale an. Der RSI befindet sich derzeit leicht im Süden, liegt aber mit einem Wert von 61 über dem neutralen Niveau. Auf Wochenbasis zeigen beide Indikatoren weiterhin aktive Kaufsignale.

JOTA: MIOTA-Aktie erreicht höchsten Stand seit einem Jahr

  • Kurs (MIOTA): $1,93 (letzte Woche: $1,62)
  • Widerstand/Ziel Weiß: 2,00 USD, 2,16 USD, 2,69 USD, 3,36 USD, 4,21 USD, 4,50 USD, 5,79 USD
  • Unterstützung: 1,83 USD, 1,75 USD, 1,58/1,52 USD, 1,29/1,25 USD, 1,22 USD, 1,17 USD, 1,07 USD, 1,02 USD, 0,95 USD, 0,88 USD, 0,81 USD

Preisanalyse basierend auf dem Währungspaar IOTA/USD auf Bitfinex

  • Der Preis von MIOTA erreichte in diesem Jahr mit $1,99 einen neuen Höchststand.
  • $1.58. Die 8,5 Millionen Dollar sind eine wichtige Starthilfe.
  • Das nächste Kursziel liegt bei $2,69.

Weitere positive Nachrichten treiben den Aktienkurs von MIOTA in diesem Jahr in neue Höhen. IOTA könnte bald die Höchststände durchbrechen, die wir in unserer letzten Analyse am 28. Mai gesehen haben. Es wird erwartet, dass der Preis des Metalls in der zweiten Jahreshälfte die psychologische Schwelle von 2 $ durchbrechen wird.

Option Taurus (IOTA)

Der Kurs von MIOTA hat in den letzten Handelstagen weiter an Aufwärtsdynamik gewonnen. Heute, Freitag, der 9. Der MIOTA-Kurs hat bereits im April einen starken Widerstand bei 2,00 $ durchbrochen, prallte aber zunächst wieder nach unten ab. Sollte es dem zinsbullischen Lager gelingen, dieses Widerstandsniveau auf Tagesschlusskursbasis zu durchbrechen, wird der Kurs sofort bis zum Niveau von 2,16 $ (78. Fibonacci-Retracement) ansteigen. Damit ist das erste große Ziel bei 2,69 $ in Reichweite.

Hier finden Sie die große Progression 2018. Nach dieser Aufwärtsrallye werden die Anleger wahrscheinlich beginnen, Gewinne mitzunehmen. Eine vorübergehende Korrektur sollte daher nicht überraschen. Gelingt es dem MIOTA-Kurs, dieses starke Widerstandsniveau nachhaltig zu durchbrechen, werden die Kursziele bei 3,36 $ (Fibonacci-Erweiterung 127) und insbesondere bei 3,64 $ (Fibonacci-Erweiterung 138) ausgelöst. Wir können auch erwarten, dass die Kosten für den Fibonacci-Ausbruch um 161 $ auf 4,21 $ in den kommenden Monaten steigen werden. Ein allgemein günstiger Markt könnte den MIOTA-Preis im Januar 2018 sogar auf ein Rekordniveau von 4,50 $ treiben. Bis 2021 können wir sogar von einer Steigerung von mehr als 5 $ ausgehen. Das bedeutet, dass ein Anstieg auf ein Rekordhoch von 5,79 $ nicht völlig ausgeschlossen werden kann.

Bearish Option (IOTA)

Sollte der Kurs von MIOTA von der 2,00 $-Marke, spätestens aber von der 2,16 $-Marke abprallen, wird die rote Unterstützungszone zwischen 1,83 $ und 1,72 $ wieder sichtbar. Wenn auch dieser Bereich durchbrochen wird, könnten wir eine Rückkehr zum EMA20 (rot) bei 1,58 $ erwarten. Sollte sich der Kurs von IOTA hier nicht stabilisieren und unter $1,52 fallen, ist eine Korrektur bis in den Bereich von $1,40 wahrscheinlich. Dies ist ein großartiger Trend auf dem Tages-Chart. Außerdem befindet sich in diesem Bereich auch der EMA50 (orange). Wenn es den Bären gelingt, diese Zone zu durchbrechen, werden die Unterstützungsniveaus des Bereichs 1,22-1,16 wieder auftauchen. Es gibt eine komplexe Fibonacci 38-Spur bei der 1,16 $-Marke sowie ein unteres Bollinger Band.

Wenn IOTA unter dieses starke Unterstützungsniveau bricht, werden die Bären wieder die Kontrolle über die Spitze übernehmen. Dann wird IOTA mindestens bis $1,07 gehandelt. Den EMA100 (gelb) finden Sie hier. Sollte es den Bären gelingen, den Kurs nach unten zu drücken und die Tiefststände bei $1,01 ebenfalls aggressiv durchbrochen werden, kommen die Tiefststände bei $0,951 und $0,88 in Sicht. Für heute ist eine maximale Korrektur auf $0,80 möglich. Hier finden Sie die 23-Fibonacci-Spur eines hervorragenden Anstiegs sowie den EMA200 (blau). Für den Moment sieht IOTA jedoch immer noch zinsbullisch aus, sodass Händler die Preisturbulenzen nutzen sollten, um neue Long-Positionen zu eröffnen.

Anzeigegeräte (IOTA)

Der RSI und der MACD-Indikator zeigen ein Kaufsignal auf der Tages-Chart. Das Gleiche gilt für den Wochenchart. Aus Sicht eines Indikators steht einem weiteren Kursanstieg von IOTA nichts im Wege.

Ersatz: UNI-Kurs schwankt um EMA20

  • Kurs (UNI): USD 30,19 (Vorwoche: USD 30,16)
  • Widerstand/Ziel Weiß: 32,99 USD, 36,82 USD, 49,79 USD, 63,07 USD, 76,35 USD, 89,63 USD
  • Unterstützung: 28,31 USD, 25,44 USD, 24,83 USD, 23,24 USD, 21,09 USD 20,13 USD, 18,27 USD, 16,98 USD, 15,03 USD 12,87 USD, 12,19 USD, 9,96 USD, 9,11 USD

Preisanalyse auf Basis des Paares UNI/USD durch die Finanzmärkte

  • Der Kurs der UNI-Aktie hat sich auf dem höchsten Stand aller Zeiten stabilisiert.
  • 49,79 als erstes großes Ziel.
  • Das zentrale Unterstützungsniveau liegt bei 25,44 $.

Der Kurs des DeFi-Projekts von Uniswap bewegt sich seit ein paar Tagen seitwärts. Gestern, am Donnerstag, den 8. UNI konnte im April über den EMA20 (rot) ausbrechen und könnte erneut den Widerstand bei 32,99 $ anpeilen. Insbesondere die Einführung der neuen Uniswap-Version 3 soll die Position von UNI im Bereich der dezentralen Finanzierung stärken.

Uniswap-Option

Das Kursmomentum der UNI-Aktie bleibt bullisch. Im Gegensatz zu den Konkurrenten Sushi und Ave fiel der Korrekturschritt sehr moderat aus. Sollte sich UNI oberhalb des EMA20 stabilisieren können, ist ein schneller Anstieg in Richtung des horizontalen Widerstands bei 32,99 $ zu erwarten. Wenn UNI diesen Widerstand durchbricht und 36,82 $ erreicht, sollte der Aufwärtstrend wieder aufgenommen werden. Bricht Uniswap auf der Tages-Chart über dieses Niveau aus, sollten Händler die Fibonacci-Erweiterung von $361 auf $49,79 anvisieren.

Wenn das Interesse an dezentralen Finanzprodukten in den kommenden Monaten weiter zunimmt, ist auch eine Bewegung bis zu einer Fibonacci-Erweiterung auf 461 möglich. Es sind 63,07 %. Auf diesem Preisniveau sind höhere Gewinnmargen wahrscheinlich, aber auch ein Anstieg auf 76,35 $ ist für die Zukunft realistisch. Im besten Fall könnte sich der Aktienkurs von UNI in der zweiten Jahreshälfte sogar der Marke von 89,62 $ nähern. Mit diesem maximalen Kursziel ist die Fibonacci-Erweiterung bei der 661er-Marke in Kraft.

Bearishe (Uniswap-Option)

Wenn Uniswap jedoch unter den EMA20 (rot) fällt und der EMA50 (orange) bei 27,47 ebenfalls keine Unterstützung bietet, sollten wir einen erneuten Test des Tiefs bei 25,44 erwarten. Sollte es den Bären gelingen, diese Unterstützung aggressiv zu durchbrechen, sollten wir eine Korrektur in Richtung des Super-Trends bei 24,83 $ erwarten. Dies wird wahrscheinlich zu mehr steigendem Widerstand führen. Fällt Uniswap hingegen zum Tagesschluss unter diese Unterstützung, dürfte der Kurs noch weiter in Richtung 23,24 $ fallen. Mit dieser Kreuzunterstützung, bestehend aus den 161 Fibonacci Extensions und dem EMA100 (gelb), können wir erwarten, dass sich die Kurse wieder stabilisieren. Sollte diese Unterstützung gebrochen werden, wäre ein Rückgang bis zur orangefarbenen Unterstützungszone wahrscheinlich. Der Bereich zwischen $21,09 und $20,13 war in der Vergangenheit recht umstritten.

Hält auch die Fibonacci-Erweiterung von $138 auf $20,13, wird der Kurs sofort die grüne Unterstützungszone durchbrechen. Spätestens bei 16,98 $ sollten Käufer wieder in den Markt einsteigen, um den langfristigen Aufwärtstrend nicht zu gefährden. Sollte sich der Gesamtmarkt abschwächen, könnte der Kurs der UNI-Aktie die Korrektur bis auf 15,03 $ ausweiten. Gelingt es Uniswap nicht, hier einen Boden zu finden, ist allenfalls eine Korrektur bis 12,87 möglich. Knapp unterhalb dieser Chartebene ist derzeit der EMA200 (blau) aktiv. Solange der Kurs der UNI-Aktie jedoch nicht nachhaltig unter 25,44 $ korrigiert, wird ein bullisches Szenario favorisiert.

Blinker (nicht austauschbar)

Der RSI bewegt sich weiterhin in der neutralen Zone zwischen 45 und 55. Ein Ausbruch über die 55er-Marke sollte eine neue Aufwärtsbewegung einleiten. Der MACD-Indikator folgt einem ähnlichen Seitwärtstrend wie der Uniswap-Kurs und liefert keine nützlichen Informationen.

Verweigerung: Die auf dieser Seite aufgeführten Schätzpreise stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Dies sind lediglich Analystenschätzungen.

Die Grafiken wurden mit TradingView erstellt.

Wechselkurs US-Dollar/Euro nach Anpassung: 0,84 Euro.

 

Related Tags:

 

Latest

„Kunst neu denken“ – Direktor bei Apple Music übernimmt NFT-Abteilung von Ledger

Parker Todd Brooks verlässt das Management von Apple Music, um für das Kryptowährungsunternehmen Ledger zu arbeiten, das als Marktführer für Hardware-Wallets gilt. Laut der Ankündigung...

Auf der Zielgeraden: Diese Bitcoin-Miner unterstützen Taproot

Die letzten Tage sind hier von großer Aufregung, die sich um die Einführung von Taproot dreht, die sich auf die Bitcoin-Miner auswirkt. Taproot ist...

WpIG passiert den Bundestag – was bedeutet das für die Kryptobranche?

Hey there! Before reading the article which is about WpIG passiert den Bundestag – was bedeutet das für die Kryptobranche?, you should read about...

Volles Pfund – Britische Digitalwährung soll London zu alter Stärke verhelfen

Eine Denkfabrik fordert Großbritannien auf, ein digitales Pfund (GBP), eine eigene digitale Zentralbankwährung (CBDC), zu entwickeln, um Londons Status als globales Finanzzentrum nach dem...

Wieso jetzt trotzdem Vorsicht geboten ist

Münzen wie Litecoin (LTC) glänzen während der alternativen Saison. Warum Kryptowährungen für Hodler sowieso die schlechteste Investition sind. Es ist Alt-Saison. Im Gefolge von Bitcoin...