Ethereum-Rekordhoch: Europäische Investitionsbank als Kurstreiber?

Während sich Bitcoin verlangsamt, ist Ethereum auf dem Vormarsch. Die Ergebnisse vom April sind beeindruckend: Die Nr. 2 der Setzliste stellte zum dritten Mal in Folge einen Rekord auf.

Der Kryptowährungsmarkt gleicht die Verluste des Wochenendes weiter aus. Seit Montag ist die gesamte Marktkapitalisierung um $260 Mrd. gestiegen und ist noch $150 Mrd. von ihrem Allzeithoch entfernt. Ethereum ist bereits gestiegen und hat heute ein neues Allzeithoch bei $2.709 erreicht. Die zweitgrößte Kryptowährung hat die Liquidation gut überstanden. Ethereum erholte sich mit einem Plus von 26 %. Zu Redaktionsschluss hatte Ether in den letzten 24 Stunden um 4% zugelegt und wurde bei $2.624 gehandelt.

Bitcoin ist noch weit vom Allzeithoch von $10.000 entfernt, aber auch die Nummer 1 gewinnt langsam wieder die Oberhand. Noch am Montag war der Preis von bitcoin auf $47.400 gefallen, aber seitdem ist er um $7.000 gestiegen. Im Laufe des Tages stieg bitcoin um 1,3 Prozent auf $54.700, verlor aber auf Wochensicht 2,6 Prozentpunkte.

Derzeit ist das Gesamtbild des Kryptowährungsmarktes von Gewinnmitnahmen und Rückkäufen geprägt. Unter den Top 10 Kryptowährungen verzeichnete Binance Coin (BNB) den größten Tagesgewinn von 4,7%. Cardano (ADA) steigt weiterhin um 3% und Litecoin (LTC) um 1,4%. XRP fällt am stärksten, um vier Prozent, während Dogecoin (DOGE), Polkadot (DOT) und Uniswap (UNI) in einem moderaten Bereich von ein bis zwei Prozent fallen.

Europäische Investmentbank cleart Anleihen mit Ethereum

Die Rückgewinnung von Ether ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen. Bloomberg berichtet unter Berufung auf ungenannte Quellen, dass die Europäische Investitionsbank (EIB) 100 Millionen Euro (121 Millionen Dollar) in digitalen Anleihen über Ethereum abwickeln wird. Die zweijährige digitale Anleihe wird von Goldman Sachs, Banco Santander und Société Générale geführt. Die EIB hat zu diesem Thema noch keine formelle Position bezogen.

BTK-EHO-Journal (4/2021): Lohnt sich eine Investition in NFT?

Ein Fachmagazin für Investoren in Bitcoin und Blockchain.

Exklusive Themen für erfolgreiche Investitionen:

– NFT: Zwischen dem Lärm und dem Gas
– POTUS : Der neue König von NFT?
– Bergbau-Steuergesetz
– So bullish 2021
– Interview mit dem Bundestag

Bestellung einer freien Nummer >>

Darüber hinaus ist das anhaltende Wachstum des FFD-Marktes ein konstanter Preistreiber. Laut Dune Analytics hat die Zahl der DeFi-Nutzer vor wenigen Tagen einen Rekord von zwei Millionen erreicht.

Laut Defipulse erreichte die Gesamtmenge der inFi-Anwendungen verwendeten Ether ebenfalls einen Rekord von 11 Millionen Einheiten. Bei den derzeitigen Wechselkursen entspricht dies etwa 28 Milliarden Dollar.

Der DeFi-Sektor auf der einen Seite und die starke Gesamtnachfrage nach Ether von Seiten der Investoren auf der anderen Seite sorgen für eine deutliche Verdickung der Aktien, was ebenfalls zur Performance beiträgt. Laut Glassnode gibt es noch etwa 14 Millionen Ether an den Börsen, fast 4,5 Millionen weniger als vor einem Jahr. Infolgedessen ist der Anteil der ausstehenden Ether, der von Börsen gehalten wird, in nur einem Jahr von 16% auf 12% gefallen.

Außerdem werden die Transaktionskosten allmählich zur Norm. Derzeit beträgt die durchschnittliche Gebühr $10,95 pro Transaktion, $28 weniger als der Jahreshöchststand vor zwei Monaten. Positive Entwicklung: Wenn die Kosten sinken, steigt die Online-Aktivität. Erfahren Sie, warum die Zinsen wieder sinken und was Rückschläge damit zu tun haben.

 

Related Tags:

bitcoin-kursethereum kursbitcoin kurs dollarethereum pricekryptowährung nachrichtenbitcoin deutschland,People also search for,Privacy settings,How Search works,eth price,eth to usd,bitcoin-kurs,ethereum kurs,bitcoin kurs dollar,ethereum price,kryptowährung nachrichten,bitcoin deutschland

Latest

PayPal erweitert Bitcoin-Integration: Abhebungen bald möglich?

PayPal und Bitcoin haben viel gemeinsam: Sie wurden beide von visionären Unternehmern mit großen Visionen gegründet, und sie haben die Finanzwelt revolutioniert. Zumindest, was...

Markt-Übersicht: Freitags-Bounce bringt Bitcoin Back On Track – auch Altcoins bullish

Der Freitag brachte Erleichterung für den Markt, da bitcoin um mehr als 4% stieg. Die bullische Stimmung hat auch Gewinne für Altcoins gebracht, die...

Dieser neue Coin ist auf dem Weg 10x mehr zu steigen als BTC!

Bitcoin (BTC) ist die meist gesuchte digitale Währung, weil es die einfachste und sicherste Form der Zahlung ist. Wenn Sie es nicht mehr mögen,...

Cardano und Nervos werden interoperabel

Das Ethereum ist das erste Blockkraftwerk in der Welt und hat es geschafft den Schlüssel für die Kryptowährung ins Netz zu bringen, um so...

Online-Einzelhandelsriese JD.com bezahlt Mitarbeiter mit digitalen Yuan

Seit Januar nutzt JD.com ein chinesisches System namens Digital Currency Electronic Payment (DCEP), um bestimmte Mitarbeiter zu bezahlen. Das E-Commerce-Unternehmen gab am Sonntag auf dem...