Ethereum könnte Bitcoin an der Spitze ablösen

Viele Anleger haben darauf spekuliert, dass Bitcoin den nächsten Kryptowährungsboom einleiten könnte. Allgemein glauben viele, dass Ethereum den Bitcoin-Schutz empfindlich stören könnte, aber ein begrenzter Teil der Bitcoin- und Ethereum-Anleger macht sich Sorgen wegen anderer Fehler, die in der Bitcoin-Software vorkommen könnten.

Ether ist die am schnellsten wachsende Kryptowährung im Netz, daher wird es auch als digitale Währung des Jahres 2017 angesehen. Wie jeder Bitcoiner weiß, ist der Bitcoin die Währung mit den meisten Anwendern weltweit. Der Bitcoin hat sich nicht nur als Kryptowährung erwiesen, sondern auch als Zahlungsmittel, das Einzelpersonen und Unternehmen als Zahlungsmittel nutzen wollen. Damit Bitcoin seine vielen Nutzer und

US-Behörden in Ohio verkauften 2018 etwa 500 beschlagnahmte Bitcoins für rund 19,2 Millionen Dollar. Das Geld wurde verwendet, um gefälschte Pässe herzustellen.

Nicht nur Kleinanleger und institutionelle Investoren, sondern auch Regierungen können von dem steigenden Bitcoin-Preis profitieren. Das beweist ein aktuelles Beispiel aus den Vereinigten Staaten. Eine Bundesbehörde im US-Bundesstaat Ohio hat insgesamt etwa 500 Bitcoins verkauft, die im Betrugsfall 2018 beschlagnahmt wurden. Medienberichten zufolge betrug der Wert der beschlagnahmten Bitcoins fast 19,23 Millionen Dollar. Die Agentur hat jedoch nicht offengelegt, wie und wo sie die Bitcoins verkauft hat. Die Entwicklung der Kryptowährungspreise war für die Behörden zweifelsohne sehr hilfreich: Zum Zeitpunkt der Beschlagnahmung betrug der Gegenwert von 500 BTC nur etwa 2,88 Millionen Dollar.

Das beschlagnahmte Eigentum gehörte Mark Alex Simon, 37, aus Toledo, im Nordwesten Ohios. Simon fertigte gefälschte Karten für Einwohner von Ohio, Michigan und Utah an. Zu den Dokumenten gehörten sein Führerschein und seine Personalausweise, die er in Bitcoins auflud. Juni 2019. Simon bekannte sich der Verschwörung zur Geldwäsche und der Weitergabe einer falschen Identität für schuldig. Er wurde zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt und musste die geplünderten Bitcoins an den Staat abliefern.

Die Behörden des Bundesstaates Ohio fanden es heraus, nachdem Simons gefälschte Identität im Jahr 2015 ans Licht kam. Nach monatelangen Ermittlungen gelang es der Polizei schließlich, Simon und seine Komplizen festzunehmen. In diesem Fall wird der Verkaufserlös zwischen der Bundesregierung und den an den Ermittlungen beteiligten lokalen Strafverfolgungsbehörden aufgeteilt. Letztere wiederum verwenden sie zur Entschädigung der Opfer. Das restliche Geld fließt zurück in das US-Finanzministerium. Der Betrüger wurde kürzlich auch von deutschen Ermittlern verhaftet und in seinem Haus wurden umgerechnet 70 Millionen Dollar beschlagnahmt. Allerdings hat der Angreifer das Passwort noch nicht preisgegeben.

 

Related Tags:

de000a3gpsp7etnether cryptocurrencywill ethereum overtake bitcoinhow many ethereum are therewill ethereum crash 2021,People also search for,Privacy settings,How Search works,de000a3gpsp7,etn,ether cryptocurrency,will ethereum overtake bitcoin,how many ethereum are there,will ethereum crash 2021

Latest

Bitcoin rangiert um 36.000 USD, Altcoins zeigen sich weiter bullish

Die letzten Tage haben wir die gesamte Bitcoin-Kette angetrieben und die Werte haben sich gegenüber dem Vorwoche um ca. 36.000 USD erholt. Man könnte...

Nächster Bitcoin-Ausbruch bedeuetet nicht automatisch “Altsaison”

Die aktuelle Bitcoin-Währungsreform durch eine Verfassungsänderung in Uruguay bedeutet nicht automatisch, dass die Preise für Bitcoin sich automatisch in die Höhe schießen werden. Ein so...

Bitcoin steigt über $60.000 – Coinbase-Börsengang und Morgan Stanley sorgen für Rückenwind

Bitcoin hat vor ein paar Stunden kurz die 60.000-Dollar-Marke überschritten, da die Pläne von Coinbase für die Börse und Morgan Stanleys neueste Pro-Kryptowährungs-Anmeldungen im...

Mehr Finanzierung in Q1 2021 als im gesamten letzten Jahr

Einem neuen Bericht zufolge haben Kryptowährungs- und Blockchain-Unternehmen in diesem Jahr bereits mehr Finanzmittel erhalten, als sie im gesamten Jahr 2020 erhalten werden. Im ersten...

Die wichtigsten Krypto-News der Woche

Hey there! Before reading the article which is about Die wichtigsten Krypto-News der Woche, you should read about cryptocurrency prices. It shares basic information...