Dieser Vermögensverwalter sieht Bitcoin bei 500.000 US-Dollar

Dieser Vermögensverwalter sieht Bitcoin bei 500.000 US-Dollar

Victoria Bitter und Power Ledger bieten ihren Kunden die Möglichkeit, den von ihnen produzierten überschüssigen Solarstrom gegen Bier einzutauschen. Die Blockchain macht dies möglich.

Die australische Tochtergesellschaft von Asahi, Victoria Bitter, nimmt sich die Nachhaltigkeit zu Herzen, oder sollten wir sagen, in ein Bierglas?  Denn Kunden können sich jetzt per Blockchain mit Solarstrom leckeren Gerstensaft verdienen. Laut einer am Mittwoch veröffentlichten Erklärung hat Victoria Bitter eine Partnerschaft mit einem großen Blockchain-basierten Energieunternehmen, Power Ledger, geschlossen. Gemeinsam haben sie ein neues Programm ins Leben gerufen, bei dem die Teilnehmer ihre überschüssige Solarenergie gegen Flaschen Bier eintauschen können.

Letztes Jahr haben wir den australischen Sonnenschein genutzt, um eine zu 100 % solarbetriebene Victoria Bitter-Brauerei auf den Markt zu bringen. Wir haben jetzt ein neues australisches Programm gestartet. Dies ist unsere Art, uns bei denjenigen zu bedanken, die sich die Mühe gemacht haben, auf Solarenergie umzusteigen, sagte Brian Phan, General Marketing Manager von Victoria Bitter.

Distinguished Victoria Bitter frei

Mit dem neuen Solarprogramm können die Teilnehmer genau verfolgen, wie viel Bier sie verdient haben. Jedes 30-Dollar-Guthaben kann für eine Kiste Bier eingelöst werden. Die endgültige Lieferung ist frei. American Civic hat bereits versucht, Bier und Blockbuster auf seine eigene Weise zu kombinieren. Der von Civic entworfene Bierautomat wird nicht nur Bitcoin akzeptieren, sondern auch das Alter des Kunden auf der Blockchain verifizieren.

 

Related Tags:

1 bitcoin to usd,bitcoin,btc calculator,how much are bitcoins worth,Privacy settings,How Search works

Latest

Trader sehen vor einem nächsten Quantensprung?! |

Ethereum (ETH) durchbrach diese Woche erneut die $2.000-Marke. Darüber hinaus erreichte die Nummer eins der Altcoins ein neues Allzeithoch. Dies ist Grund genug für...

Michael Burry prophezeit “die Mutter aller Crashs” für den Kryptomarkt

Der Krypto-Experte Michael Burry prophezeit “die Mutter aller Crashs” für den Kryptomarkt. Um im Jahr 2011 ging es noch um Bitcoins, jetzt ist der wert...

Cardano und Nervos werden interoperabel

Das Ethereum ist das erste Blockkraftwerk in der Welt und hat es geschafft den Schlüssel für die Kryptowährung ins Netz zu bringen, um so...

Neue BerChain-Konferenz am 22. Juni

Auf dem Blockchain-Berg geht es heiß her. Der Bergriff ist gewachsen und von einer neuen, wichtigen Währung geprägt. Die Erklärung: Blockchain. Die Kryptowährung. Der...

Als öffentliches Angebot oder als Privatplatzierung?

Lutz Auffenberg, Rechtsanwalt mit Spezialisierung auf Fintechs und innovative Technologien, in seiner Kanzlei Fin Law. Sie konzentriert sich insbesondere auf die Blockchain-Technologie und deren...