Chinesische Zentralbank will Banken Bitcoin-Geschäfte verbieten

Chinesische Bankenaufsichtsbehörden haben laut Bloomberg beschlossen, Finanzinstituten den Handel mit Bitcoin zu verbieten. Da Bitcoin ein beliebtes Finanzinstrument geworden ist, geben sich die Banken nun Zugang zum Kryptowährungsmarkt. Allerdings sind die Behörden besorgt, dass diese Institutionen in Bitcoin-Transaktionen ohne die Genehmigung der chinesischen Regierung engagieren.

Auch wenn sich die chinesische Zentralbank derzeit noch auffällig zurückhält, nachdem sie am 30. Mai 2017 Bitcoin (BTC) und andere Kryptowährungen als “Schädlinge” bezeichnet hat, scheint sie bereits Fortschritte beim Verhindern illegaler Geschäfte mit Kryptowährungen gemacht zu haben. Nun gibt es Berichte, die besagen, dass das chinesische Finanzministerium ein Gesetzesentwurf vorlegt, mit dem Banken

Die chinesische Zentralbank (the central bank of China) hatte zu erwarten, dass sie den Bitcoin-Markt reguliert. Schließlich wollten sie verhindern, dass die chinesische Währung auf digitalen Währungen umgelegt wird, die die chinesische Zentralbank nicht kontrolliert.

Eine weitere chinesische Provinz hat es auf Bitcoin-Miner abgesehen. Der Bürgermeister von Miami sieht eine Chance für seine Stadt.

Chinas Kampagne gegen die Bitcoin-Mining-Industrie geht in eine neue Phase. Laut dem Kryptoblog The Block schließen 26 Bitcoin-Mining-Unternehmen in der Provinz Sichuan ihre Türen. Das geht aus einer Regierungsanordnung hervor, die auf der chinesischen Social-Networking-Seite WeChat veröffentlicht wurde. Dann seien da noch die Bergbauunternehmen, die Strom aus staatlich kontrollierten Wasserkraftwerken beziehen. Er sagte, dass Energieunternehmen im Staat gebeten wurden, Bitcoin-Bergleute nicht mehr zu bedienen. Die Deadline ist der 20. Juni. Darüber hinaus muss das elektrische Netz bis zum 25. andere Bergbauanlagen in ihrem Stromnetz zu finden und sofort abzuschalten.

Miami weiterhin Preis in bitcoin

Unterdessen entwickelt sich Miami zu einem Mekka für den Bergbau, zumindest wenn es nach Bürgermeister Francis Suarez geht. Republikaner, die mit Bitcoin vertraut sind, haben bereits Miami als möglichen Mining-Standort Ende 2020 vorgeschlagen. In einem Podcast des Bitcoin-Evangelisten Anthony Pompliano sagte er damals:

Wir, die Stadt Miami, würden gerne ein Bergbauzentrum werden, weil wir glauben, dass 90 % des Bergbaus nicht außerhalb der Vereinigten Staaten stattfinden sollte. Außerdem können wir damit eine umweltfreundliche, saubere Energieerzeugung fördern.

Jetzt übernimmt Herr Suarez den Sirenengesang, indem er behauptet, dass Miami Bitcoin-Miner mit sauberer Energie zu wettbewerbsfähigen Preisen versorgen kann. Saubere Energie ist für die Republikaner die Atomkraft:

Die Tatsache, dass wir Kernkraft haben, bedeutet, dass Strom sehr billig ist. Wir verstehen, wie wichtig das ist… Die Bergleute wollen einen bestimmten Preis pro Kilowattstunde erreichen. Und so arbeiten wir mit ihnen in diese Richtung,

Suarez sagte der US-Nachrichtenseite CNBC. Er erhalte derzeit zahlreiche Anrufe von internationalen Bergbauunternehmen, die Florida in Betracht ziehen, sagte Suarez. Er sagte, er habe noch nicht mit den chinesischen Bergleuten telefoniert. Angesichts des zunehmend schwierigen Umfelds für BTC Made in China könnte sich dies jedoch bald ändern.Die Chinesische Zentralbank fordert den sogenannten “Big Four” Banken die kontrollierte Abwicklung von Bitcoin-Transaktionen zu verbieten. Sie hat sich auf eine Art und Weise der Internet-Währung ausgedrückt, die als “nicht autorisiert” zu bezeichnen ist. … Wenn die Banken Bitcoin-Transaktionen nicht durchführen, könnte das ihre Eignung als Geldinstitute verringern.. Read more about is crypto dying 2021 and let us know what you think.

Related Tags:

99bitcoinsbitcoin death signalchina rejects cryptocurrencyis bitcoin deadis crypto dying 2021bitcoin is dying,People also search for,Privacy settings,How Search works,99bitcoins,bitcoin death signal,china rejects cryptocurrency,is bitcoin dead,is crypto dying 2021,bitcoin is dying,bitcoin and ethereum are dead,is bitcoin dead 2021

Latest

Ethereum Classic (ETC) steigt über 20 Prozent – was steckt dahinter?

Ethereum Classic (ETC) steigt über 20 Prozent – was steckt dahinter? Am 27. Januar 2017 löste sich Ethereum Classic (ETC) aus der ETC-Börse und...

200 Millionen US-Dollar über PancakeBunny ergaunert

Heute haben wir eine Geschichte für Sie über einen jungen Mann namens Tyler, der ein Bitcoin-Core-Entwickler und eine bekannte Figur in der Bitcoin-Community ist. Im...

Greenidge will „grünes“ Miningzentrum in South Carolina eröffnen

Greenidge is einer der größten Unternehmen am Markt für persönliche Digitalwährungen, die sich auf den Gebrauch von Kryptowährungen für die Finanzierung in Konservativen und...

Sozialistische Arbeiterpartei macht digitalen Währungsvorschlag

Das ist eine neue Idee von der Sozialistischen Arbeiterpartei: Die ETH soll in eine dt. Sozialistische Währung umgestellt werden. Um dies zu erreichen muss...

So viele Krypto-User vergessen ihr Passwort

Eine aktuelle Umfrage von HID Global (einem weltweit führenden Anbieter von Identitäts- und Zugriffsmanagement – IAM) zeigt, dass nur einer von zehn IT-Profis sein...