Cardano (ADA) auf dem Weg zu 1,50 Dollar! Doch wie nachhaltig ist der Ausbruch?

Der Hauptkonkurrent von Ethereum, Cardano, explodiert geradezu. Das Vermögen der Blockchain-Plattform, ADA, stieg um 52%, nachdem es Anfang der Woche einen Tiefpunkt um $0,95 erreicht hatte.

Der Token erreichte am Mittwoch ein Tageshoch von $1,45, bevor er am Donnerstag im asiatisch-pazifischen Raum leicht auf eine Spanne von $1,35 bis $1,44 fiel.

Händler stürzten sich auf den Cardano-Markt, als bitcoin begann, nach dem Erreichen eines Rekordhochs von über $61.000 nach unten zu korrigieren.

ADA bot den perfekten sicheren Hafen für die erste Kryptowährung nach der Notierung auf Coinbase Pro. Die Begeisterung für nicht-fragile Token (NFTs) war ein weiterer positiver Faktor für ADA. Cardano (zum Kauf des Cardano-Spielbuchs) erlaubt es den Nutzern, nach Marys letztem Update NFTs auf ihrer Blockchain zu erstellen.

1,50

Die technischen Indikatoren haben die Einmündung nach oben abgeschlossen. Die jüngste Aufwärtsbewegung des ADA/USD hat zum Ausbruch aus einem absteigenden Dreieck geführt.

Händler sehen diese Struktur als ein Bullenmarkt-Fortsetzungsmuster – besonders wenn eine Abwärtskonsolidierung nach einer starken Aufwärtsbewegung auftritt. ADA wurde höher gehandelt, bevor sich das Dreieck bildete.

Cardano wurde aus seinem Bereich des unteren Dreiecks entfernt. Quelle: ADAUSD auf TradingView.de

Im Allgemeinen wird eine Ausbruchsbewegung, die aus einer absteigenden Dreiecksstruktur resultiert, die Vermögenswerte um den maximalen Abstand zwischen der oberen und unteren Trendlinie der Struktur erhöhen. Im Falle der ADA beträgt die Länge etwa 0,47 $.

Wenn wir das Niveau, bei dem die Marke das Dreieck durchbrochen hat, um 0,47 $ erhöhen, liegt das Ausbruchsziel bei fast 1,50 $.

Wichtig ist, dass der bullische Ausblick durch den MACD (Moving Average Convergence Divergence) bestätigt wurde, sagen die Analysten von CoinGape, einem YouTube-Kanal, der sich mit Kryptowährungen beschäftigt.

И.. :

Der Trend-Momentum-Indikator hat sich in den positiven Bereich bewegt, was darauf hinweist, dass der Weg des geringsten Widerstands zinsbullisch ist.

Darüber hinaus befindet sich die MACD-Linie oberhalb der Signallinie, was ein weiteres zinsbullisches Signal darstellt, so die Analysten weiter.

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie müssen sich fragen, ob Sie es sich leisten können, ein großes Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Gefährdungen

Auf der anderen Seite ist der ADA/USD Relative Strength Index auf der 4-Stunden-Chart in den überkauften Bereich eingetreten. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass das Paar nach unten korrigiert, was die kurzfristige Kaufstimmung neutralisiert. Sollte es zu einer Korrektur kommen, riskiert Cardano, seine inverse Widerstandszone bei $1,26 – $1,29 zu erreichen.

Gleichzeitig drohen aber auch fundamentale Risiken, die Aufwärtsbewegung der ADA umzukehren. Der Cardano-Token ist vor allem wegen der Verkleinerung seines Rivalen Ethereum als Blockchain-Projekt gefallen.

Sie haben mit steigenden Gaspreisen und Transaktionskosten zu kämpfen, sind aber entschlossen, diese Probleme noch vor Ende des Jahres mit einer lang erwarteten, evidenzbasierten Aktualisierung des Protokolls zu lösen.

Ein Branchenbeobachter sagte, er habe noch keine populären Apps gesehen, die auf der Cardano-Blockchain laufen, im Gegensatz zu Ethereum, wo es Projekte wie Tether und UniSwap gibt.

Dies macht die jüngsten ADA-Gewinne recht spekulativ und schwankungsanfällig.

Textunterschriften: Bitcoinist

Related Tags:

 

Latest

Norwegen beginnt mit praktischer Forschung an Zentralbank-Digitalwährung

Nach jahrelanger theoretischer Forschung an einer eigenen digitalen Währung will Norwegens Zentralbank nun zu praktischen Tests übergehen. Die Norges Bank kündigte heute, Freitag, in einer...

Nächste Großbank startet mit Krypto-Fonds

So, wie die Nachrichtenagentur Reuters am 14. Januar berichtete, hat die niederländische Großbank ABN Amro Anfang Januar einen eigenen Krypto-Fonds gestartet. Der Fonds wird...

Warum Analysten bei Cardano ein Allzeithoch erwarten

Die Kryptowährung Cardano konnte im letzten Monat einen neuen Rekord von über 100 Milliarden Dollar erreichen. Die Währung weiß den Trend zu weiterem Hype...

Bitcoin-Kurs zieht deutlich an und nimmt die Altcoins ins Schlepptau

Hey there! Before reading the article which is about Bitcoin-Kurs zieht deutlich an und nimmt die Altcoins ins Schlepptau, you should read about xlm...

China setzt Bitcoin-Miner unter Druck – doch Miami heißt sie willkommen

In der chinesischen Hauptstadt Peking hat das Regierungsorgan staatliche Kontrolle über die Bitcoin-Mining-Industrie in ihrem Land. Es ist das erstemal, dass die Behörden gegen...