BTC-Kurs fällt um 6 Prozent: Bitcoin On-Chain-Daten verzeichnen Boom

Die Bitcoin-Transaktionen auf der Bitcoin-Kette überstiegen letzte Woche 3.000.000 Transaktionen pro Tag, der höchste Tagesdurchschnitt seit Jahresbeginn. Bitcoin Cash (BCH) verzeichnete ebenfalls einen massiven Anstieg der Transaktionen, mit einem On-Chain-Durchschnitt von 2.907.000 Transaktionen pro Tag in der letzten Woche, gegenüber 1.737.000 in der Woche zuvor. Bitcoin Cash (BCH) Transaktionen sind seit Jahresbeginn um 851% gestiegen.

Bitcoin-Kurs fällt um 6 Prozent: Bitcoin On-Chain-Daten verzeichnen Boom Bitcoin-Kurs fällt um 6 Prozent: Bitcoin On-Chain-Daten verzeichnen Boom Bitcoin-Kurs fällt um 6 Prozent: Bitcoin On-Chain-Daten verzeichnen Boom

Die On-Chain-Daten von bitcoin könnten den kollektiven Kursmarkt unter Druck setzen. Die Verwaltungsdaten werden am Donnerstag zeigen, wie stark der Bitcoin-Kurs sinken wird. Am Morgen wurde die Preis-Performance-Relation weiterhin positiv besetzt, während die/der Bitcoin-Preis-Performance-Relation auf die ersten zwei Schwankungen des Tages folgte.. Read more about bitcoin news and let us know what you think.

Bitcoin (BTC) befindet sich auf Stufe 2. Von August bis 39.000 $. Die Betreiber haben schon seit einiger Zeit erklärt, dass dies eine notwendige Reaktion auf die jüngsten Erhöhungen ist.

1-Stunden-Candlestick-Chart von BTC/USD (Bitstamp). Quelle: TradingView

Bitcoin wird voraussichtlich bei 30.000 $ bleiben

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, dass das BTC/USD-Paar am Dienstag einen lokalen Tiefststand von $38,915 auf Bitstamp erreichte.

Nach einem erfolgreichen Wochenende, an dem sich die Situation umkehrte, bot der Wochenbeginn ein gemischtes Bild. Unter den Bitcoin-Anhängern schüren die Regulierungsbehörden neue Ängste.

Michael van de Poppe, ein Mitarbeiter von Cointelegraph, glaubt, dass eine Verzögerung nicht nur wahrscheinlich, sondern auch notwendig war.

In Anbetracht der vertikalen Bewegung, die wir gesehen haben, wäre es sehr überraschend, wenn wir nur bis zur 48.000 $-Marke weitergehen würden. Dies ist ein weiterer interessanter Punkt, wie er in einem kürzlich erschienenen YouTube-Video erklärt.

Van de Poppe sagte, das geringe Volumen während des Anstiegs auf lokale Höchststände über 42.500 $ bestätige, dass es sich bei diesen Niveaus um einen so genannten Fake-out handele.

Sollte sich der Abwärtstrend fortsetzen, hat sich bei der Marke von 38.500 $ eine potenzielle Erholungszone gebildet. Eine Spanne zwischen 34.800 und 36.000 Dollar sei für die Unterstützung unerlässlich, fügte er hinzu.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag das Paar BTC/USD wieder bei 39.000 $, ist aber in den letzten 24 Stunden um etwa 5,6 % gefallen.

Kanalindikatoren deuten auf eine Abwärtskorrektur hin

Trotz des geringen Volumens zeigten die Intra-Chain-Daten, dass bitcoin wieder in guter Verfassung ist.

In diesem Zusammenhang : Die 5 wichtigsten Kryptowährungen dieser Woche: BTC, UNI, LINK, SOL, XMR

Wie Lex Moskovski, Investmentmanager bei Moskovski Capital, erklärt, ist die durchschnittliche wöchentliche Anzahl der aktiven Entitäten im Bitcoin-Netzwerk wieder auf das Niveau vor dem BTC-Einbruch im Mai zurückgekehrt.

Aktive Bitcoin-Entitäten, 7-Tage gleitender Durchschnitt Quelle : Lex Moskovski/Twitter

BTC-Kurs fällt um 6 Prozent: Bitcoin On-Chain-Daten verzeichnen Boom

Dies ist nicht der einzige Hinweis darauf, dass die Müllhalde, wie Moskowski sie nannte, ausgelöscht wurde. Die Vorherrschaft der BTC-Anbieter beim Angebot hat sich ebenfalls stark erholt. Das Angebot an Illiquidität erreichte den höchsten jemals verzeichneten Stand.

Eine weitere gute Nachricht ist, dass die Gesamtkapitalisierung von bitcoin zu Beginn des Monats wieder gestiegen ist. Nach Ansicht von PlanB, dem Erfinder des Action-to-Action-Modells, ist dies von Vorteil.

Die reale Kapitalisierung von #bitcoin steigt wieder! Die realisierte Obergrenze ist der Durchschnittspreis, zu dem die 18,77 Millionen BTC zuletzt gehandelt wurden (berechnet für alle utxo). Außerdem machen derzeit nur wenige Verkäufer Gewinn (und nicht Verlust, wie im Mai und Juni). Dies ist eine Hausse-Position. pic.twitter.com/q3mhSZ19oH

– PlanB (@100trillionUSD) 1. August 2021.

Laut Cointelegraph hat die realisierte Marktkapitalisierung nach dem Einbruch im März ihre Verluste im Juni letzten Jahres wieder aufgeholt. So begann die derzeitige Hausse.

Bitcoin-Markt- und -Technologie-Trends werden immer wieder aufgegriffen und auch als Begründung der jüngsten Verluste in BTC-Kurs und der ICO-Szene beim Teilnehmern in der Öffentlichkeit genutzt. Ich bin sicher, dass eine der entscheidenden Ursachen für diese Verluste an der Kursentwicklung der Cloud-Computing-Technologie liegt.. Read more about when was bitcoin at its lowest and let us know what you think.

Related Tags

This article broadly covered the following related topics:

  • bitcoin price history
  • when did bitcoin come out
  • bitcoin value
  • bitcoin opinion articles
  • bitcoin roller coaster down

Latest

Künstler würden profitieren: NFT Markt könnte Platten Labels gefährlich werden

Business Insider macht eine kühne Vorhersage für den NMT-Markt. Ihrer Meinung nach könnte Mystery Art in Zukunft zur Haupteinnahmequelle für Musiker werden, die sich...

Ethereum Kurs Prognose: ETH/USD steigt auf neue Allzeithochs – bald $3.000 möglich?

Während Bitcoin nach dem Erreichen eines neuen Rekordhochs eine leichte Korrektur erfahren hat, steigen viele Altcoins weiter an. Auch Ethereum-Anleger können von einem Kursrekord...

Cardano (ADA) knackt 1,3 USD

Die Revolut Bank bietet den Tausch mit elf neuen Token an. Darunter ist auch Cardano, ein neuer Shootingstar unter den Kryptowährungen. Es sind aber...

Easteregg zu Ostern – Neue Marvel-Serie macht Referenz auf Bitcoin

Die neue Superhelden-Serie “Falcon and the Winter Soldier”, die auf dem Streaming-Dienst Disney+ ausgestrahlt wird, verweist in ihrer letzten Folge auf Bitcoin (BTC). Ein...

Auch für andere Coins ist Platz

Im letzten Jahr haben mehr als die Hälfte der ICOs ihre Finanzierungsziele nicht erreicht. Warum? Mangelndes Verständnis dafür, wie der Markt funktioniert. Leider konzentrieren...