Bitcoin wird in der Türkei zum politischen Streitthema

Wenige Augenblicke nachdem der neue Gouverneur der türkischen Zentralbank Kryptowährungen verboten und ihre Verwendung im Land praktisch unmöglich gemacht hat, ist Bitcoin (BTC) bereits zu einem politischen Schlachtfeld am Bosporus geworden.

Bereits 30 Jahre alt, wie der Montelegraph am Freitag mitteilte. Das neue Verbot trat im April in Kraft und macht sowohl Kryptowährungszahlungen als auch Transaktionen zur Umwandlung der türkischen Landeswährung in Kryptowährungen durch einen Zahlungsdienstleister illegal. Es verbietet auch jede direkte oder indirekte Verwendung von Kryptowährungen als Zahlungsmittel.

Die Reaktion auf diese dramatische Herabstufung ließ nicht lange auf sich warten: Oppositionsführer Kemal Kılıçdaroğlu sprang noch am selben Tag auf die Seite von Bitcoin und dem Kryptowährungssektor im Allgemeinen:

Es geht nicht nur darum, wie Sie es gerne hätten, sondern auch darum, dass es nicht so ist. Blockchain und das Einhorn – 1 Milliarde Dollar ist alles, was auf der Welt zählt. Der türkische Finanzkranz von
ist außer Betrieb. Um dies zu tun, müssen Sie das richtige Produkt wählen. Jock-Jock-Jock! https://t.co/lKGwm9Tt7q

– Kemal Kılıçdaroğlu (@kilicdarogluk) on April 16, 2021.

Mit wem haben Sie Ihre Entscheidung zur Kryptowährung abgestimmt, o Leiter? Als Politikerin haben Sie sich zunächst mit Präsident Erdogan angelegt, der weithin als Diktator gilt. Er fügt hinzu: Ich setze mich mit jedem zusammen, der interessiert ist.

In einem späteren Tweet, also offenbar nach Rücksprache mit Akteuren des Sektors, sagte Kılıçdaroğlu, dass der Kryptowährungssektor die beste Chance habe, Einhörner in der Türkei hervorzubringen. Anmerkung: Einhörner sind Startups, die einen Marktwert von mehr als $1 Milliarde erreichen.

Außerdem schließt der Oppositionsführer aus diesem Verbot, dass die Regierungspartei nichts von der Jugend versteht.

Das Verbot von Kryptowährungen wirbelt jedoch nicht nur die türkische Politik auf, sondern dürfte auch sehr reale Auswirkungen auf die Bevölkerung des Landes haben. Laut einer Umfrage von 2019 ist die Türkei führend bei der Einführung von Kryptowährungen. Zum Beispiel gibt es bereits einen Stall, der der türkischen Lira gewidmet ist, und die wichtigste Kryptowährungsbörse des Landes, BtcTurk, ist jetzt auch beliebt, da sie mehrere Süper Lig-Fußballmannschaften sponsert.

Diese Regelungen wurden jedoch aufgehoben, denn auch der führende Zahlungsdienstleister PayPal wurde 2016 in der Türkei verboten. Gleichzeitig werden die Pläne für die regierungseigene Digitalwährung der Zentralbank konkreter, während die Regierung wahrscheinlich weniger begeistert sein wird, dass bitcoin in diesem Jahr einen neuen Höchststand bei den Währungspaaren mit der türkischen Lira erreicht hat, was größtenteils auf die anhaltende Schwäche ihrer eigenen Währung zurückzuführen ist.

Türkisches Silber hat in den letzten 6 Jahren 70% seines Wertes verloren. 16% pro Jahr im Moment. #Bitcoin ist Freiheit

– Dennis Parker (@Xentagz) 16. April 2021

Related Tags:

bitcoinhow much are bitcoins worthbest crypto walletbit coin price,People also search for,Privacy settings,How Search works,bitcoin,how much are bitcoins worth,best crypto wallet,bit coin price

Latest

„Europa investiert zu wenig in Blockchain und KI“

Warum investieren Unternehmen zu wenig in Blockchain und KI? Die Blockchain-Technologie ist mittlerweile so weit verbreitet, dass auch die EU in sie investieren will. Eine...

Nach El Salvador auch Mexiko? Senator will Bitcoin-Gesetz vorschlagen

Ein Oppositionspolitiker will in Mexiko ein Bitcoin-Gesetz auf den Weg bringen, das im Fall von Kriminellen den Banken Bitcoin als Zahlungsmittel zur Verfügung stellt. Bitcoin-Ähnliche...

Gesetzgeber ringen um regulatorische Antworten

Bitcoin ist ein inoffizieller Name der digitalen Währung („älteste Geldform“). Ganze Bücher wurden über BTC geschrieben, es wurden weltweit Büros und Bücher über BTC...

Lohnen sich die neuen Indexfonds?

Fondssparen kann vorteilhaft sein, aber es kann auch sehr knifflig sein. Es beginnt mit der Auswahl eines von Hunderten von Fonds. Um welchen Fonds...

Coinbase Chefetage und ehemalige Investoren verkaufen Aktien im Wert von 5 Milliarden USD

Es ist nicht unbedingt ein Ansporn für zukünftiges Wachstum, wenn der CEO des Unternehmens seine Aktien aus nächster Nähe verkauft. Genau das ist jedoch...