Bitcoin und Ethereum im Aufwind – Altcoin-Sektor zieht mit

Nachdem sich die Bitcoin-Community mit dem Kursrückgang zunächst etwas beruhigt hatte, bahnt sich eine neue Aufwärtsbewegung an, die sich vor allem aus der Zuwächse der Quartalsmärkte bemerkbar macht. Auch die anderen Bitcoin-Altcoins machen derzeit einen guten Job: Zwar werden die Renditen auch nach wie vor stark ausgeprägt von der eigenen Stärke und dem Preisverfall der Bitcoin abgeleitet,

Bitcoin- und Ethereum-Boom: Das ist das große Finanz-Thema derzeit. Doch wer sind die Betreiber, die sich am meisten darum bemühen, das Anlage-Segment aufzubrechen? Verwunderlich ist das nicht, ist doch der Zugriff auf das gesamte Geldsystem der Welt ein zentrales Thema dieser Welt.

Nach kleinen Verlusten startet der Bitcoin mit einem leichten Plus in die neue Woche. Inzwischen investieren immer mehr amerikanische Politiker in Kryptowährungen.

Nach leichten Verlusten in den letzten Tagen ist der Bitcoin zu Beginn der neuen Woche wieder im Aufwind. Die Digital-Aktie hat sich von den Turbulenzen des Wochenendes erholt und notiert nun mit einem Tagesgewinn von 2,5%. Die Kryptowährung eröffnet also auf dem gleichen Handelsniveau wie letzte Woche. Allerdings hat der Branchenprimus sein Ziel von 40.000 noch nicht erreicht. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wird bitcoin bei $34.372 gehandelt.

Auch Ethereum stabilisiert sich weiter. Nachdem er letzte Woche von $2.382 auf einen vorläufigen Stand von $2.062 gefallen war, konsolidiert ETH zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei $2.154. Der Kursanstieg von Bitcoin reißt die meisten Altcoins mit sich. Uniswap (UNI), Binance Coin (BNB) und Ripple (XRP) sind zum Beispiel die Top-Performer unter den Top-10-Münzen, mit Gewinnen von 4-5%. Es folgen Cardano (ADA) und Dogecoin (DOGE) mit jeweils 2%. Polka Dot (DOT) hatte mit einer Verbesserung von weniger als einem Prozentpunkt einen geringen Effekt.

US-Senator investiert in Ethereum und Bitcoin

Während an diesem Wochenende nicht viel in Bezug auf die Preisaktion passiert ist, scheint es, dass die Dinge für die Kryptowährungsadoption vorwärts gehen. Nachdem mehrere US-Banken und andere Finanzdienstleister kürzlich angekündigt haben, ihren Kunden Zugang zu Kryptowährungen zu gewähren, haben einige US-Politiker den Wunsch geäußert, in den Kryptowährungsraum einzusteigen. Einer von ihnen ist Patrick Toomey.

Zum Beispiel enthalten die Finanzberichte des Senats, eine Art Transparenzregister für Beamte, einen Eintrag für einen Senator aus Pennsylvania. Das bedeutet zwei Investitionen seit Mitte Juni in Ethereum und Bitcoin. Beide Barzahlungen wurden über Grayscale, einen führenden digitalen Vermögensverwalter, abgewickelt. Die genaue Höhe der Investition ist nicht bekannt. Das Dokument gibt jedoch eine Spanne von $1.000 bis $15.000 pro Investition an. Wie US-Medien berichten, forderte Toomey in einem Brief an Finanzministerin Yellen Tage vor seiner Investition strengere Kontrollen für Kryptowährungen.

Doch der Senator ist nicht der einzige Politiker, der sich in den amerikanischen Weltraum gewagt hat. Die Senatorin von Wyoming, Cynthia Lummis, besitzt zum Beispiel insgesamt fünf Bitcoins. Abgesehen von seinen Investitionen betrat Lummis die internationale Bühne, als die erste dezentrale autonome Organisation (DAO) in seinem Staat genehmigt wurde. Die Republik zieht auch aktiv digitale Miner an, nachdem die chinesische Regierung gegen Miner von Kryptowährungen vorgegangen ist. Wenn Sie am Bitcoin-Mining beteiligt sind, kontaktieren Sie uns bitte. Ich freue mich darauf, Sie in Wyoming zu sehen, sagte Lummis auf Twitter.

 

Related Tags:

eth pricewill ethereum overtake bitcoinwill ethereum crash 2021future of cryptocurrency 2021next bitcoin stock,People also search for,Privacy settings,How Search works,eth price,will ethereum overtake bitcoin,will ethereum crash 2021,future of cryptocurrency 2021,next bitcoin stock

Latest

Darauf können sich Anleger freuen

Wie gewohnt möchte ich den Bloggern meine Waren anbieten. Wenn ich euch später mal besuche, dann erzähle ich euch mehr darüber. Ich mache auch...

Deutsche Börse will Coinbase-Aktien denotieren: “Fehlende Referenzdaten”

Die Deutsche Börse sagte, dass sie Coinbase auf ihrer digitalen Börse Xetra, sowie auf der Frankfurter Börse benennen wird. Wie von Reuters berichtet, sagte die...

Ethereum Kurs Prognose: ETH/USD steigt auf neue Allzeithochs – bald $3.000 möglich?

Während Bitcoin nach dem Erreichen eines neuen Rekordhochs eine leichte Korrektur erfahren hat, steigen viele Altcoins weiter an. Auch Ethereum-Anleger können von einem Kursrekord...

Spot Market Star Polkadot (DOT) Shows a Positive Sign For Traders

The market is still bullish on the cryptocurrency, and traders are expecting a breakout in the coming months. Spot Market Star Polkadot (DOT) Shows a...

Criptonite Asset Management und Wave Financial starten Partnerschaft

In einem Pressegespräch am 12.01.2018 unter dem Titel “Wir verfolgen die großen Trends. Und die Trends haben uns verfolgt.” erklärt Roman Schewe, CEO und...