Bitcoin springt auf 57.000 US-Dollar – April nimmt versöhnliches Ende

Hey there! Before reading the article which is about Bitcoin springt auf 57.000 US-Dollar – April nimmt versöhnliches Ende, you should read about 1 bitcoin to usd. It shares basic information about this article and also adds more value to it. Do let us know how you feel about it in the comment section below. Happy Reading! Really glad that you are here.

Die Kryptowährung Bitcoin hat heute einen neuen Rekordwert erreicht. Zum US-Handelsbeginn kostete eine Einheit der Währung rund 57.000 US-Dollar. Das entspricht einem Plus von gut 16 Prozent gegenüber dem Vortag. Die Wertsteigerung geht auf einen Kursanstieg im Verlauf der vergangenen Woche zurück.

Im April hat sich der Kurs des Bitcoins erholt und ist auf 57.000 US-Dollar gestiegen, was immer noch weit entfernt von den überregionalen Medienberichten ist, die einen Wert von 800.000 US-Dollar voraussagen. Es wird allgemein angenommen, dass der Kurs für dieses Jahr auf etwa 100.000 US-Dollar steigen wird, was immer noch weit von einer Million US-Dollar entfernt ist.

Bitcoin (BTC) befindet sich seit gestern (30.) im Aufwärtstrend. Nach einem unerwarteten Anstieg über die Marke von $57.000 im April, beendete die marktführende Kryptowährung einen schwachen Monat auf dem Rückfuß.

Bitcoin-Kurs-Chart (Bitstamp). Quelle: TradingView

Abgelaufene Optionen

Wie Cointelegraph Markets Pro und Tradingview zeigen, ist BTC/USD am Freitag um 5% gestiegen und hat damit fast den grünen Bereich für den Monat April erreicht.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung verteidigt der Kryptowährungsmarktführer immer noch die $57.000-Marke, obwohl ein Sprung über $58.800 erforderlich wäre, um zu vermeiden, dass er Ende April in die rote Zone gerät.

Kryptowährungshändler stellen fest, dass der monatliche Verfall von Bitcoin-Optionen im Gesamtwert von 4,2 Milliarden Dollar bereits beendet ist, was dem Preis eine Verschnaufpause ermöglicht und wahrscheinlich die gestrige Rallye ausgelöst hat.

Wie wir bereits mehrfach berichtet haben, hängen Bitcoin-Futures und -Optionen, die am Ende des Monats auslaufen, oft wie ein Damoklesschwert über dem Kryptowährungsmarkt, was in der Regel zu einem starken Verkaufsdruck führt. Spätere Erhöhungen können diese Verluste nicht immer ausgleichen, manchmal auch gar nicht.

April endlich gerettet

Lex Moskovski, CIO von Moskovski Capital, schätzt die aktuelle Marktsituation optimistisch ein.

Der Anstieg von Bitcoin findet auf dem Kassamarkt statt, während die Finanzierungsrate gleichzeitig sinkt, sagt er.

Dies deutet darauf hin, dass Short-Positionen, d.h. Händler, die einen Rückgang erwarten, hinterherhinken und in der Tat Long-Positionen, d.h. Händler, die einen Anstieg erwarten, finanzieren, was ein gutes Zeichen für die Fortsetzung des Preistrends ist.

In der Zwischenzeit deutet sein Verweis auf den Sportmarkt – ein Markt, auf dem Kryptowährungen direkt gehandelt werden – darauf hin, dass die Preisbewegungen nicht wesentlich durch Leverage – die Hebelwirkung beim Handel mit Derivaten – beeinflusst werden, sondern organisch für Kleinanleger. Zusammenfassung: Es besteht also echtes Käuferinteresse an diesem Anstieg, was es noch wahrscheinlicher macht, dass sich die Aufwärtsbewegung fortsetzt.

Bitcoin-Finanzierungsrate zum Bitcoin-Preis. Quelle: Lex Moskovsky/Twitter

Bitcoin springt auf 57.000 US-Dollar – April nimmt versöhnliches Ende

Noch vor ein paar Tagen sah es so aus, als würde bitcoin nach drei starken Monaten einen roten April erleben, seine schlechteste Performance seit 2015. Wenn der aktuelle Anstieg nicht ausreicht, um in den grünen Bereich zu springen, zieht die marktführende Kryptowährung zumindest den Kopf ein wenig aus dem Wasser und gibt Hoffnung auf eine Fortsetzung des rekordverdächtigen Anstiegs in naher Zukunft.

This source has been very much helpful in doing our research. Read more about how much are bitcoins worth and let us know what you think.

Related Tags:

bitcoin deutschlandkryptowährung nachrichtenethereum kurs1 bitcoin to usdbtc calculatorbitcoin calculator,People also search for,Privacy settings,How Search works,1 bitcoin to usd,btc calculator,bitcoin calculator,how much are bitcoins worth,bitcoin deutschland,kryptowährung nachrichten,ethereum kurs

Latest

UBS plant offenbar Krypto-Angebot

Nachdem die UBS in diesem Jahr eine eigene Krypto-Bank gestartet hat, gibt es neue Gerüchte über ein UBS-Krypto-Angebot. Die Schlagzeile lautet: “UBS plant offenbar...

Hard Fork und Rothschild befeuern ETH-Kurs

Ethereum hat mit dem jüngsten Software-Update in Berlin einen neuen Rekord über $2.500 aufgestellt. Zusätzliche Unterstützung erhielt die ETH von Rothschild Investment. Es hat einfach...

Wie ein Polizist die deutsche Kunstszene erobert

Der Künstler MiNo hat sich bereits einen Namen in der Bandszene gemacht. Er will sich nun auch in der NFT-Welt engagieren. Wir sprachen mit...

Dieser Vermögensverwalter sieht Bitcoin bei 500.000 US-Dollar

Victoria Bitter und Power Ledger bieten ihren Kunden die Möglichkeit, den von ihnen produzierten überschüssigen Solarstrom gegen Bier einzutauschen. Die Blockchain macht dies möglich. Die...

Kanadas erster Bitcoin-Investmentfonds will nun auch einen Bitcoin-ETF lancieren

Die Investmentfirma 3iQ hat sich mit Coinshares zusammengeschlossen, um gemeinsam einen Bitcoin-ETF in Kanada aufzulegen. Laut einer entsprechenden Ankündigung von 3iQ hat das Unternehmen bereits...