Bitcoin-Kurs klettert auf 34.000 US-Dollar: Trader prognostiziert starken Widerstand

Bitcoin-Kurs klettert auf 34.000 US-Dollar: Trader prognostiziert starken Widerstand Bitcoin-Kurs klettert auf 34.000 US-Dollar: Trader prognostiziert starken Widerstand Der Bitcoin-Kurs hat in den letzten Tagen eine hohe Kurstrecke hinter sich, die mit zunehmender Spekulationsdrang begründet wurde. Bisher standen die Investoren zuversichtlich in einer langen Kurssardinie und die Spekulation, dass noch weitere Überbietungen zu

Der Bitcoin-Kurs zeigte sich am Donnerstag bei einem Wert von 34.000 US-Dollar plötzlichem Widerstand. Ein Trader aus Frankfurt erwartet daher einen kräftigen Widerstand der Währung, um den Kurs nicht zu rütteln. Der Trader ist überzeugt, dass sich der Bitcoin-Kurs im Laufe des Wochenendes nicht mehr so stark erholen wird.

Das Bitcoin-Börsen-Fassungsvermögen liefert einen anhaltenden Kursanstieg an, der auch weit über die niedrigen 10.000-Dollar-Marke hineinreicht. Derzeit befindet sich der BTC-Kurs bei 34.000 US-Dollar, was einem Steigerungspfad von mehr als 3.000% entspricht.. Read more about bitcoin live chart and let us know what you think.

Bitcoin (BTC) erreichte den höchsten Stand seit dem 24. Juli. $34,000. Der jüngste Widerstand hat gut genug gehalten, um den Markt zu ermutigen, sich nach oben zu bewegen.

1-Stunden-Candlestick-Chart von BTC/USD (Bitstamp). Quelle: TradingView

Bitcoin schafft $34.000

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, dass das Paar BTC/USD am Samstag auf Bitstamp über $34.000 gestiegen ist.

In den letzten 24 Stunden gab es einige Zuwächse, wobei bitcoin um 4% von der $32.000-Marke anstieg. Zum Zeitpunkt der Drucklegung lag der Preis noch bei über 34.000 $. 

Der Autor des Cointelegraph-Artikels, Michael van de Poppe, schätzt, dass $32.500 gespart und für den Fall eines Zusammenbruchs aufbewahrt werden sollten.

Bitcoin durchbricht den Widerstand bei der $32.500/$32.700 Marke. Sollte sich dies als Unterstützung erweisen, wird der Preis wahrscheinlich weiter in Richtung 36.000 $ steigen, wie er auf Twitter vorausgesagt hat.

Insgesamt könnte der nächste Widerstand bei 34.500 $ bereits zum Wochenende erreicht werden.

Dies wäre angesichts der großen Handelsspanne, in der sich BTC/USD derzeit befindet, keineswegs überraschend. 42.000 USD, wo im Februar das Allzeithoch erreicht wurde, stellt die obere Begrenzung des Bereichs und die letzte Chance für eine starke Fortsetzung des Bullenmarktes dar.

Der Händler und Analyst bei Rekt Capital wies auf die fortgesetzte Bewegung des 50-wöchigen exponentiellen gleitenden Durchschnitts als Zeichen für eine Rückkehr zum langfristigen Optimismus hin.

Letzte Woche prallte #BTC von einer dreieckigen Marktstruktur ab, die durch den 21-Wochen-EMA-Widerstand und die 50-Wochen-EMA-Unterstützung gebildet wurde.

Heute befindet sich der $BTC knapp über dem EMA 50 und versucht, diesen als Unterstützung zurückzuerobern.

Ein Wochenschluss über 50 EMA wird die Rückkehr von #Crypto #Bitcoin bestätigen pic.twitter.com/fsDm4hrK4C

– Rekt Capital (@rektcapital) 24. Juli 2021.

Laut Cointelegraph sind, wenn Bitcoin umkippt, immer noch $24.000 möglich. Ein Händler sieht eine Lücke in den nahe gelegenen CME-Futures als mögliche Unterstützung.

Wir sehen Unterstützung bei $22.000 und $24.000, wenn es zu einem Rückgang unter die aktuelle Unterstützung kommt, fügte das Decentrader Handelssystem in einem neuen Markt-Update am Freitag hinzu.

Ethereumbestätigt Durchbruch

Altcoins hingegen stiegen langsamer, verzeichneten aber dennoch beeindruckende Zuwächse im Laufe der Woche.

In diesem Zusammenhang: einfach HODLING! Bitcoin und Ethereum übertreffen Kryptowährungsindexfonds mit weniger Risiko

Viele der 50 größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung stiegen in dieser Woche um 10% oder mehr. Das Vertrauen in den Markt ist also zurückgekehrt.

Ether (ETH), der größte Altcoin, durchbrach erneut die $2.000-Marke und erreichte ein 10-Tage-Hoch.

ETH/USD 1-Tages-Candlestick-Chart (Bitstamp). Quelle: TradingView

Bitcoin-Kurs klettert auf 34.000 US-Dollar: Trader prognostiziert starken Widerstand

So viel zur Bestätigung eines Ausbruchs hier, laut Rekt Capital, beim ETH/USD-Paar.

Derzeit wird in vielen Foren darüber diskutiert, ob der Bitcoin-Kurs eine Trendwende erlebt oder ob er sich weiterhin seinem tiefen Stand von Ende November angeschlossen hat. Der Bitcoin-Kurs hat im letzten Monat in ungeahnte Höhen geschnellt. Erstmals seit Jahresanfang kletterte der Kurs am Wochenende auf 34.000 US-Dollar. Für Trader ist es ein Weihejahr – und was für ein Jahr! Am vergangenen Wochenende er. Read more about bitcoin kurs dollar and let us know what you think.

Related Tags

This article broadly covered the following related topics:

  • bitcoin news
  • btc to usd
  • bitcoin to usd
  • bitcoin value
  • coincierge

Latest

Bitcoin-Kurs klettert auf 34.000 US-Dollar: Trader prognostiziert starken Widerstand

Bitcoin-Kurs klettert auf 34.000 US-Dollar: Trader prognostiziert starken Widerstand Bitcoin-Kurs klettert auf 34.000 US-Dollar: Trader prognostiziert starken Widerstand Der Bitcoin-Kurs hat in den letzten...

JPMorgan überrascht mit Bitcoin-Fonds | BTC-ECHO

Hey there! Before reading the article which is about JPMorgan überrascht mit Bitcoin-Fonds | BTC-ECHO, you should read about bitcoin. It shares basic information...

Smart Contracts für Cardano (ADA) kommen! Top-Analyst: Jetzt sind 5 Dollar bis Jahresende möglich

Cardano (ADA) ist eine der meistgesehenen Kryptowährungen im moment. Schon seit Monaten erhöht es den Börsenwert. Im Februar wurde das Wochenende zum Zwölf-Tage-Hoch für...

Spezialist für Zahlungen mit Kryptowährungen gesucht

Wenn Sie sind ein Krypto-Experte oder Spezialist für Krypto-Zahlungen, dann sind Sie hier genau richtig! Unser Ziel ist die Förderung von neuen alternativen Zahlungssystemen. Wir...

Polygon Will Launch IOI Game – Trade Race Manager

IOI is a new crypto-blockchain platform where players can compete in a race to build the most valuable trading portfolio. The ioi token is a...