„Bitcoin erreicht 2021 eher 100.000 als 20.000 US-Dollar“

Bitcoin ist inzwischen als Investment angekommen. Das Blockchain-Startup Circle hat ihre Kryptowährung auf ein komplett neues Konzept umgestellt und veröffentlicht die ersten Kurse seit Wochen. Im Jahr 2031 steigt der Preis der Kryptowährung jedoch auf ein neues Niveau.

Bitcoin hat lange Zeit einen kontroversen Ruf als digitales Gold bekommen und reagierte mit der Verkaufszahlen an der Börse (siehe Grafik rechte Seite). Doch niemals ist die Finanzwelt so überraschend durch einen einzelnen Wertpapier- und Finanzmarkt gefallen. Heute steht fest: Bitcoin als Finanzinstrument kann die Finanzwelt verändern. Als eine Art digitales Gold, das durch wenig Transaktionen mittelbar noch einmal

In einem Interview mit einer New Yorker Zeitung sagte Jihan Wu, CEO und Gründer von Bitmain, sein Unternehmen plant langfristige Investitionen in die Blockchain-Technologie. Diese Investitionen beinhalten auch eine Investition in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin. Bisher hat Bitmain, der Bitcoin-Konkurrent von Antpool, sehr viel Geld in die Bitcoin-Blockchain gesteckt, jedoch nur in Bitcoin. Jihan Wu sagte: “Wir werden auch in Kryptowährungen wie Ethereum und. Read more about bitcoin prognose 2021 and let us know what you think.

Obwohl Bitcoin (BTC) im Mai einen leichten Rückgang hinnehmen musste, geht der rekordverdächtige Anstieg der Kryptowährung weiter, so Mike McGlone, Senior Analyst bei Bloomberg Intelligence, der einen schnellen Wiederanstieg auf $100.000 für wahrscheinlicher hält als einen Rückgang auf $20.000.

Hätten Sie lieber 20.000 als 100.000?

Der Experte stützt diese kühne Annahme auf den Bloomberg Galaxy Crypto Index, der Bitcoin jetzt als stärker, grüner und viel weniger überhitzt sieht als bei seiner Einführung im April. In Anbetracht dessen können wir davon ausgehen, dass der Kryptowährungsmarktführer in diesem Jahr einen sechsstelligen Wert erreichen wird, anstatt auf den vorherigen Rekord aus dem Jahr 2017 zurückzufallen. McGlone führte den Zusammenbruch im Mai auf eine Kombination aus einer überhitzten Hausse, den Maßnahmen der chinesischen Regulierungsbehörden und der öffentlichen Kritik am Energieverbrauch von Bitcoin zurück. Der Abschwung führte zu einem Verlust von mehr als 50 % gegenüber dem Höchststand. Das Rückgrat von bitcoin im Jahr 2021 wird ein Sattel sein, so McGlone. Er fügt hinzu: Basierend auf der historischen Performance von bitcoin Ende 2020 könnten wir sagen, dass er dann stark ansteigen würde, und genau das ist auch passiert. Fahren Sie fort: Im Jahr 2020 hat die Volatilität in den letzten 260 Tagen im Vergleich zu anderen Anlageklassen, angeführt vom S&P 500, ein Rekordniveau erreicht. Es folgten eine Halbierung der Anzahl der im Umlauf befindlichen Coins, ein gesteigertes Interesse von institutionellen Anlegern, Terminkontrakte auf Ethereum und die Einführung von Indexfonds (ETFs) in Europa und Kanada. Insgesamt sehen wir eine größere Chance für bitcoin, auf $100.000 zu steigen, als unter $20.000 zu fallen.

Analysten sind sich nicht einig über

Allerdings sind sich die Experten uneinig, wie sich bitcoin kurz- und mittelfristig entwickeln wird. Einige prognostizieren beispielsweise eine Rückkehr zu den Rekordständen von 2017, wobei eine Kennzahl sogar ein mögliches Tief von 16.000 $ anzeigt. Der Kryptostatistiker Willie Wu glaubt seinerseits, dass der Prozess der Bodenbildung bereits abgeschlossen ist, was insbesondere durch die starken Fundamentaldaten belegt wird. Der erfahrene Händler Peter Brandt warnt jedoch, dass das Schlimmste noch bevorsteht. Auf jeden Fall rät er seinen Anhängern nicht, ihre Bitcoins jetzt zu verkaufen. Eine gute Aussicht, $BTC in der richtigen Größe zu haben, mit Geld, das Sie sich leisten können, zu verlieren. Der Markt erreichte $64,7kf Der Markt korrigierte auf $30,0k Das Schlimmste, was ich mir vorstellen kann, ist $21,0k Warum sollte jemand aus außerbörslichen Long-Positionen aussteigen wollen, wenn der Markt bereits 80% seines schlimmsten Rückgangs erreicht hat? – Peter Brandt (@PeterLBrandt) 2. Juni 2021 Wie Wu glaubt auch der Händler Bob Lucas, dass Bitcoin bereits im Mai einen Boden gebildet hat. In den nächsten 60 Tagen sind jedoch weitere Verluste möglich, da der unmittelbare Trend nach unten zeigt, wie Lucas am 27. sagte. Mai schrieb. Der allgemeine Aufwärtstrend gleicht dieses Risiko jedoch aus. In jedem Fall kommt er zu dem Schluss, dass es schwierig ist, Investitionsentscheidungen ohne einen klaren Trend zu treffen. Immer noch auf der Suche nach dem 60 Tage #bitcoin Zyklus. Für die meisten schwer zu ersetzen. Alle, die Preisvorhersagen haben, bestätigen. Bisher habe ich hauptsächlich live beobachtet (Handel). Es besteht das Risiko eines Rückgangs auf $20k (Abwärtstrend), daher ist ein Plan für den Fall der Fälle vorhanden.https://t.co/13vdALGfSX – Bob Lucas (@BobLoukas) 1. Juni 2021In diesem Artikel geht es um die künftige Entwicklung von Bitcoin. Wie weiss man, dass der Wert von Bitcoin in drei Jahren gleich ist wie 20.000 US-Dollar? Warum wird ein Bitcoin nicht in Euro bezahlt, sondern in Bitcoin? Wie stark wird Bitcoin in drei Jahren sein?. Read more about bitcoin prognose 2030 and let us know what you think.

Related Tags:

bitcoin-kursbitcoin kurs dollarethereum kurscoincierge debitcoin prognose 2021bitcoin prognose 2030,People also search for,Privacy settings,How Search works,bitcoin prognose 2021,bitcoin-kurs,bitcoin kurs dollar,bitcoin prognose 2030,cryptomonday,ethereum prognose 2025,ethereum kurs,coincierge de

Latest

Schweizer Banken und Swisscom testen Fixing für Referenzpreise

Die Schweizer Banken SEBA, Swissquote, Sygnum und Vontobel haben in Zusammenarbeit mit dem Telekommunikationsanbieter Swisscom die Verwendung von täglichen Referenzpreisen für digitale Vermögenswerte getestet....

Nächste Großbank startet mit Krypto-Fonds

So, wie die Nachrichtenagentur Reuters am 14. Januar berichtete, hat die niederländische Großbank ABN Amro Anfang Januar einen eigenen Krypto-Fonds gestartet. Der Fonds wird...

Vitalik Buterin zügelt Elon Musks Skalierungsphantasien

“Was ist der verblüffendste Aspekt des Cryptocurrency-Ökosystems?” Das war die Frage, die Peter Thiel letzte Woche auf dem Founders Forum in Berlin stellte. Die...

IOTA-Mitgründer Dominik Schiener beteiligt sich an Kölner Fintech-Startup Credx

Related Tags: iota cryptocurrency,iota vs miota,iota value,is iota a good investment,iota stock,iota chart,Privacy settings,How Search works,iota price prediction,iota news Credx, ein Fintech-Startup mit Sitz in Köln,...

XRP-Rausch sorgt für Kursexplosion – 340 Prozent in 30 Tagen

Basierend auf der Performance von XRP würde man denken, dass Ripple seinen Fall mit der SEC bereits gewonnen hat. Während die Investoren auf einen...