Bitcoin-Börse nimmt keine Euro-Einlagen mehr an

Eine Bitcoin-Börse muss jedes Mal eine Liste der Kontakte abgeben, die sie auf Bitcoin-Börsen auflisten kann. Diese Liste wird von den Kunden überprüft und eventuell angepasst. Diese Liste wird bei der Anmeldung in der Regel nicht aufgelistet. Dadurch kann das Risiko für mögliche Systemfehler in der Auswertung der Kontakte verringert werden.

Die Bitcoin-Börse Bitstamp hat einen neuen Service für Euro-Einlagen angekündigt. Dieser soll seitens der Börse freiwillig kostenlos angeboten werden, was an sich aber kein Wunder ist, da eine breite Masse an Kunden ein solches Angebot als hilfreich und gut verdient ansieht.

Binance-Kunden werden nicht mehr in der Lage sein, ihre Konten in Euro über SEPA zu finanzieren. Es bleibt abzuwarten, ob diese Bewegung wirklich so kurzlebig ist, wie behauptet wurde.

Nur Euro! Diese Politik wird derzeit auf Binance angewendet. In der Tat, wie heute von der weltweit größten Bitcoin-Börse – in Bezug auf die Marktkapitalisierung – 7. Im Juli wurde per E-Mail bekannt gegeben, dass Binance keine SEPA-Einzahlungen in Euro mehr akzeptieren wird.

 

Aufgrund von Ereignissen, auf die wir keinen Einfluss haben, setzen wir den Versand von Einzahlungen in Euro per SEPA-Überweisung ab dem 7. Tag aus. Juli 2021, am. 8:00 UTC, vorübergehend unterbrochen. […] Zahlungen, die über SEPA getätigt werden, werden innerhalb von 7 Werktagen erstattet.

in einer Nachricht an die Kunden. Wer mit seinem SEPA-Euro-Konto immer noch unzufrieden ist, kann laut einer Mitteilung des Unternehmens innerhalb der nächsten sieben Tage mit einer Rückerstattung rechnen.

Binance hat die Gründe für diese Entscheidung nicht bekannt gegeben. Auch auf unsere Anfrage gab es keine Antwort. Es scheint jedoch wahrscheinlich, dass diese Entscheidung unter regulatorischem Druck getroffen wurde. Schließlich hat zum Beispiel die britische Großbank Barclays angekündigt, dass sie den regulatorischen Status von Binance mit Sorge beobachtet. Daraufhin blockierte Barclays alle Zahlungen auf den Konten des Unternehmens und verhinderte, dass Kunden ihre Konten mit Bargeld auffüllen konnten.

Im Moment ist bei Binance die Rede davon, die SEPA-Finanzierung vorübergehend auszusetzen. Einen Termin nennt das Unternehmen jedoch nicht. Vor allem der Rückgang der Einlagen in Euro ist ein Schlag für das Unternehmen und seine Kunden. In der Tat gilt Europa als eine der wichtigsten Regionen für das Unternehmen, das seinen Hauptsitz auf Malta hat.

Aber alle Europäer dürfen nicht aufgeben. Wer eine Kreditkarte hat, kann sein Konto weiterhin in Euro finanzieren.

Binance-CEO spricht zu Benutzern

Zufall oder nicht: Aber nur einen Tag vor der Aussetzung der SEPA-Zahlungen sendet CEO Changpeng Zhao (auch bekannt als CZ im Kryptowährungswörterbuch) einen offenen Brief an die Benutzer. Darin spricht der Chef der weltgrößten Kryptowährungsbörse über das rasante Wachstum der Kryptowährungsbranche in den letzten Jahren – und diskutiert auch die Regulierung.

Wir sehen eine größere Verbreitung von Kryptowährungen auf der ganzen Welt und den Bedarf an klareren regulatorischen Rahmenbedingungen in verschiedenen Ländern. Die zunehmende Regulierung ist ein positives Zeichen für die Entwicklung der Branche, da sie den Grundstein dafür legt, dass sich die breite Bevölkerung sicher fühlt, in Kryptowährungen zu investieren.

Changpeng Zhao

Auch das Compliance-Team ist laut CZ im Vergleich zum letzten Jahr um 500 % gewachsen, was das Engagement des Unternehmens für die Einhaltung der immer detaillierteren Vorschriften widerspiegelt.

Dies sollte notwendig sein. Die Börsensituation ist nicht nur in Europa angespannt. Die Behörden in Thailand, Japan, Singapur und Kanada verschärfen die Kontrollen an den Aktienmärkten. In Ontario, Kanada, ist beispielsweise der Handel seit dem 26. Juni ausgesetzt, weil die zuständige Steuerbehörde der CSO keine ausreichende Lizenzierung des Geschäftsmodells feststellen kann.

 

Related Tags:

bitcoin-kurslion coin kurskryptowährunglion tokenlitecoin kursbtc-echo,People also search for,Privacy settings,How Search works,bitcoin-kurs,btc-echo,crypto news,kryptokompass,die spur der schmutzigen bitcoins,lion coin kurs,kryptowährung,lion token

Latest

Showdown: Bitcoin-Kurs vor Richtungsentscheidung

Die Euphorie über den Börsengang von Coin beginnt zu verblassen. Seit dem Börsengang ist der Preis von BTC deutlich gesunken. Wenn wir uns den...

Schweizer Blockchain-Inkubator CVVC expandiert nach Südafrika

Schweizer Blockchain-Inkubator CVVC, ein Projekt des Schweizer Fondsverbandes, expandiert nach Südafrika. Nach der erfolgreichen Teilnahme an der Blockchain-Inkubator Incubator im Rahmen ihrer Beteiligung an...

Cathie Wood bleibt bullish und beantragt Zulassung für Bitcoin-ETF

Der Bitcoin-ETF von Cathie Wood ist ein Börsenprojekt, das die Zugänglichmachung von Krypto-Währungen mit Bitcoin im Zentrum hat. Laut der Kursanalyse des CryptoFundamentals Journal...

Cardano Kurs Prognose: ADA/USD hält $1 Dollar-Marke und steigt 8 Prozent

Gestern zeigte der Kryptowährungsmarkt wieder einmal seine volatile Seite. Zunächst gab Elon Musk den Ton an, indem er via Twitter ankündigte, dass Tesla-Fahrzeuge in...

Bitcoin-Dominanz nun unter 50 Prozent

Ether (ETH), самый большой алткойн по рыночной капитализации, достиг рекордного макимума на 22-месте. Dies ist das erste Mal, dass ich die Möglichkeit habe, dies...