“Bitcoin baut starken Support bei 58.000 US-Dollar auf”

Die Bitcoin-Verkäufe sind allmählich rückläufig. Unterdessen sehen die Gründer der Analyseplattform Glassnode mit 58.000 Dollar eine signifikante neue Unterstützung. Gleichzeitig konnten XRP und IOTA zweistellige prozentuale Zuwächse verzeichnen.

Der Ausverkauf von Bitcoin in den letzten Handelstagen scheint überwunden zu sein. Damit hat der Branchenprimus den Ausbruch aus dem Negativtrend geschafft und steht bei Redaktionsschluss bei $58.336,79. Dies entspricht einem täglichen Anstieg von 2,28 %. Damit überholt die Kryptowährung den Sieben-Tage-Vergleich und verringert den Wochenabstand auf -2,42 %.

Inzwischen scheint es immer wahrscheinlicher, dass die 60.000-km-Schwelle überschritten wird. In den letzten Tagen nach dem Kauf wurde eine starke Unterstützung bei $58.000 aufgebaut. Die Schöpfer der Analyseplattform des Kanals Glassnode gaben die Ankündigung auf Twitter bekannt.

Die Akzeptanz von Bitcoin steigt

Unterdessen prognostiziert Tom Jessop, Leiter der Abteilung für digitale Vermögenswerte bei der US-Firma Fidelity, weiterhin einen schnellen Anstieg der Akzeptanz von Kryptowährungen. In einem Interview mit U.S. Marketwatch sagte Jessop, dass er sieht, dass sich immer mehr Investoren dem Bitcoin zuwenden. Als Grund für den Wechsel nannte der Manager das aktuelle Niedrigzinsumfeld in Verbindung mit der Geldpolitik des leichten Geldes. Ihm zufolge hat dies zu dem derzeit stattfindenden Zustrom von Bitcoins beigetragen. Die Corona-Pandemie hat diesen Effekt noch verschärft:

Fairerweise muss man sagen, dass die Pandemie die institutionelle Übernahme katalysiert hat, insbesondere von Bitcoin, aber auch die Erzählung oder Verwendung von digitalem Gold als Beispiel. …] Zumal wir als Reaktion auf die Pandemie beispiellose geld- und fiskalpolitische Stimuli von Zentralbanken und Regierungen erlebt haben.

Tom Jessop, Leiter von Fidelity Digital Assets, sagte gegenüber Marketwatch.

IOTA und Doppelend-Rundsteuerung

Während Bitcoin am Boden herumhüpft, bewegen sich XRP und MIOTA im zweistelligen Bereich. Nach einem anfänglichen Rechtsstreit mit der Securities and Exchange Commission (SEC) errang das kalifornische Startup einen ersten Teilsieg, als Richterin Sarah Netburn dem Antrag von Ripple auf Offenlegung bestimmter Dokumente in den Akten der SEC stattgab. Infolgedessen ist der Preis von XRP buchstäblich explodiert und hat zum ersten Mal seit 2018 die 1-Dollar-Marke erreicht. Nach einem kurzen Rückgang auf $0,89 lag der Kurs zum Zeitpunkt der Drucklegung bei $1,03. Dadurch konnte Ripple knapp über 10% pro Tag zulegen. Mit diesen Ergebnissen liegt XRP nun wieder auf Platz 4. Legen Sie die ersten zehn Stück ein.

Ethereum kaufen: schnell und einfach erklärt.

Sie möchten Ethereum kaufen, wissen aber nicht wie? Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des besten Anbieters für Ihre Bedürfnisse und erklären Ihnen, worauf Sie achten müssen!

Zur Anleitung >>

Nach einem Teilerfolg ist der Optimismus in der Ripple-Gemeinschaft zurückgekehrt. Also, am 07. Im April forderte Change.org den Vorsitzenden der Securities and Exchange Commission, Gary Gensler, auf, die Klage fallen zu lassen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war die Petition knapp über 3.500 Mal unterzeichnet worden.

IOTA konnte ebenfalls mit zweistelligen Zuwächsen in den Handelstag starten. MIOTA kratzt $2 zusammen. Der Grund dafür ist wahrscheinlich die bevorstehende Umstellung auf Chrysalis, die im 21. Der April steht vor der Tür. In diesem Zusammenhang ist die dezentrale Transformation des Kernnetzes ein wichtiger Schritt. Dank Nectar verkündet IOTA seinen ersten erfolgreichen Start in einem neuen Netzwerk. Dazu gehört auch die Erweiterung des Pollen-Testers um Man, mit dem Entwickler Angriffe in einer realen Netzwerkumgebung testen können.

NFT Mania: Ist es die Investition wert?

NFT Zwischen dem Rauschen und dem Inhalt

Lesen Sie mehr in der führenden Zeitschrift zu Blockchain und digitalen Währungen
(print und digital)
☑ 1. Kostenlose Ausgabe
☑ Jeden Monat über 70 Seiten zu Kryptowährungen
☑ Verpassen Sie nie wieder eine Investitionsmöglichkeit
☑ Porto wird direkt an Ihre Tür bezahlt.

Im Cryptocompass-Lagerhaus.

 

Related Tags:

 

Latest

Warum China Bitcoin Mining nun doch nicht verbieten will

Die Verfolgung von Bitcoins in China wird so langsam zum gesellschaftlichen Problem. Ein Ausländer gab sich als ein Kryptoginer aus und kaufte 500 Bitcoins,...

Unrechtmäßig? – Ehepaar klagt gegen Besteuerung von Krypto-Vermögen aus Staking

Ehepaar Bettmer-Helmer werden von der Finanzämter bestraft mit einer Geldbuße und 300 € Verzugszinsen. Diese haben sie zurückgewiesen, denn jeder hat die Rechte auf...

Kusama ist bereit für Parachains

Die Welt der Kryptowährung ist in Bewegung. Die meisten Leute haben die Kryptowährungen erst kürzlich entdeckt, während andere schon lange daran arbeiten. Momentan sind...

DOGE-Mitbegründer kritisert Krypto heftig

Kryptowährung ist ein faszinierendes Thema. Viele Menschen sind von der Idee des digitalen Geldes fasziniert und sind begierig darauf, mehr darüber zu erfahren. Allerdings...

Blockchain-Kooperation mit chinesischen Behörden im Kampf gegen Geldwäsche

Die chinesische Regierung hat in Kürze mit einem neuen Projekt angefangen, das sich gegen Geldwäsche und Terrorismus einsetzen soll. In China ist Geldwäsche ein...